Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 7° wolkig
Thema Abgasskandal

Abgasskandal

Anzeige

Alle Artikel zu Abgasskandal

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat einen bereits bestehenden Rückruf erweitert: Daimler muss 170.000 weitere Autos zurückrufen. Für den Autobauer war es das keine große Überraschung.

14.06.2020

Es ist das vielleicht schmutzigste Kapitel in der Geschichte der autoindustrie: Die Abgas-Affäre. Das Landgericht München hat nun die Anklage gegen den früheren Audi-Chef Rupert Stadler wegen Betrugs in der Dieselaffäre zugelassen.

08.06.2020

Der Bundesgerichtshof hat in einem Grundsatzurteil im Abgasskandal eine gezielte Täuschungsstrategie durch VW festgestellt. Doch das Urteil ist für die Kläger nicht so lukrativ, wie es zunächst klingt. Es trifft die Autobranche trotzdem hart, kommentiert Stefan Winter.

25.05.2020

Der Bundesgerichtshof hat heute ein wegweisendes Urteil zum Dieselskandal gefällt. Fast fünf Jahre ist es her, dass VW die Manipulation von Abgaswerten zugegeben hat. Ein Überblick.

25.05.2020

Der Autobauer hat sich im Abgasskandal mit rund 200.000 Dieselfahrern auf einen Vergleich geeinigt und mehr als 600 Millionen Euro ausgezahlt. Der Konzern hat nun die Frist zur Registrierung im Diesel-Skandal, die heute ausgelaufen wäre, noch einmal verlängert.

20.04.2020

Neue Volte im Dieselskandal: Mitsubishi steht unter Verdacht, Dieselkäufer mit illegalen Abschalteinrichtungen betrogen zu haben. Am Dienstag durchsuchten Ermittler Geschäftsräume des japanischen Autoherstellers – und wandten sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an die Öffentlichkeit.

21.01.2020

Abgasskandal, Asylverfahren, Strafsachen: Die Gerichte in Niedersachsen kommen ihrer Arbeit kaum nach. Die Landesregierung stellt zwar neue Richter ein – doch noch immer fehlen Hunderte Mitarbeiter in der Justiz.

06.01.2020

Im Rahmen des Abgasskandals bei Volkswagen entschädigt der Konzern nun den österreichischen Staat. Darauf einigten sich beide Parteien. In dem Streit ging es um die Wertminderung an etwa 2100 VW-Dieselfahrzeugen der österreichischen Polizei.

28.12.2019

Der Abgasskandal bei Volkswagen macht Wolfsburg zu schaffen. Da die Gewerbesteuer eingebrochen ist, präsentiert die Verwaltung den Bürgern Sparpläne in zweistelliger Millionenhöhe. Weniger Geld für Vereine, Bibliotheken, Soziales, Veranstaltungen. Doch von Unmut ist kaum etwas zu spüren.

21.12.2019

Dieselskandal, die nächste: Ein australisches Gericht hat Volkswagen zu einer Strafe in Höhe von umgerechnet 77,5 Millionen verurteilt. VW will nun prüfen, ob die Entscheidung angefechtet wird.

20.12.2019

Er vertuschte den Abgasbetrug bei VW: James Liang. Dafür musste er als dafür erster Mitarbeiter des Autokonzerns in den USA ins Gefängnis. Nach seiner Überstellung nach Deutschland im November ist er jetzt wieder frei.

20.12.2019

Nun verklagt auch Kanada Volkswagen im Dieseskandal. Der Konzern aus Wolfsburg soll fast 128.000 Fahrzeuge mit Schummelsoftware in das Land eingeführt haben. Das ergab eine vierjährige Prüfung des Landes.

10.12.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11
Anzeige