Menü
Anmelden
Wetter wolkig
14°/ -1° wolkig
Thema Abgasskandal

Abgasskandal

Anzeige

Alle Artikel zu Abgasskandal

Die Ermittlungen der Stuttgarter Staatsanwaltschaft im Abgasskandal weiten sich aus. Gegen zwei Mitarbeiter einer Bosch-Tochter in Michigan wurden jetzt Verfahren wegen des Verdachts der Beihilfe zum Betrug eingeleitet.

31.01.2018

Deutschlands Autobauer haben sich mit einem Schlag wieder mitten in den Abgasskandal katapultiert. Selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält mittlerweile alles für möglich.

30.01.2018

Düsseldorfer Autofahrer dürften das Urteil mit Erleichterung aufnehmen: Die Deutsche Umwelthilfe ist mit ihrer Klage gegen die Stadt Düsseldorf vorerst gescheitert. Der Verband hatte wegen des Abgasskandals Fahrverbote erzwingen wollen.

24.01.2018
Seit Anfang des Jahres ist der Volkswagen-Manager Oliver Schmidt in den USA in Haft. Jetzt ist er wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt worden. Er muss für sieben Jahre ins Gefängnis.

An einem Unternehmen ist der Abgasskandal der Autobauer bisher weitgehend vorübergegangen: BMW. Doch nun hat die Deutsche Umwelthilfe eigene Messungen vorgenommen – und erhebt Vorwürfe gegen das Unternehmen. Der Autobauer weist die Anschuldigungen zurück.

05.12.2017

Abgasskandal und kein Ende: Allein in Deutschland muss Volkswagen 2,6 Millionen manipulierte Diesel nachrüsten. Gemessen daran klagen nur wenige Kunden - jetzt allerdings kommen über 15 000 hinzu. Wie sind ihre Aussichten auf Erfolg?

06.11.2017

Die US-Umweltbehörden haben dem Volkswagen-Konzern grünes Licht für die Umrüstung weiterer vom Abgasskandal betroffener Dieselwagen gegeben. Es geht vor allem um größere Fahrzeugmodelle – von VW, Audi und Porsche.

23.10.2017

Der Abgasskandal hat VW in eine große Krise gestürzt. Das Land Niedersachsen hält 20 Prozent der Anteile am Autobauer. Wie sollte das Land künftig mit dem Unternehmen umgehen? Vor der Landtagswahl äußern sich die Parteien zu ihren Plänen. 

01.10.2017

Der Abgasskandal kommt Volkswagen in den USA noch deutlich teurer zu stehen als bislang angenommen. Eine entsprechende Gewinnwarnung gab Volkswagen am Freitag heraus.

29.09.2017

Medienberichten zufolge wurde in der Dieselaffäre erstmals ein hochrangiger Ex-Manager des Volkswagen-Konzerns verhaftet. Wie die SZ berichtete, soll es sich um den ehemaligen Porsche-Vorstand Wolfgang Hatz handeln – einem engen Vertrauten von Martin Winterkorn.

28.09.2017

Im Zuge des Abgasskandals hatte das Kraftfahrt-Bundesamt einen Rückruf für 2,6 Millionen Diesel-Autos des VW-Konzerns angeordnet. Der ist auch für die VW-Kunden verpflichtend und läuft seit Anfang 2016. Dennoch stellen sich für Betroffene immer noch viele Fragen.

15.09.2017

Der Deutsche Städtetag zeigt sich alarmiert über die minimalen Effekte der beim Dieselgipfel beschlossenen Sofortmaßnahmen zur Reduzierung der Stickstoffdioxidbelastung in Städten. „Die Modellrechnungen des Umweltbundesamtes zeigen: Das Ziel ist noch lange nicht erreicht.“

23.08.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10