Menü
Anmelden
Wetter Regen
9°/ 6° Regen
Thema Abtreibung

Abtreibung

Anzeige

Alle Artikel zu Abtreibung

Bei Anne Will diskutieren die Gäste über das Werbeverbot für Abtreibungen. Es gibt Slapstick-Dialoge und dramatische Appelle. Und eine Ministerin wedelt mit einer Telefonnummer.

04.02.2019

Papst Franziskus wirft Frauen, die abtreiben, „Verrat“ vor. Sie behandelten ungeborenes Leben wie ein Konsumgut, wettert der Papst.

02.02.2019

Tim aus Quakenbrück wurde als „Oldenburger Baby“ bekannt, weil er eine Spätabtreibung in der 25. Schwangerschaftswoche überlebte. Jetzt ist er im Alter von 21 Jahren gestorben.

11.01.2019
Tim aus Quakenbrück wurde als „Oldenburger Baby“ bekannt, weil er eine Spätabtreibung in der 25. Schwangerschaftswoche überlebte. Jetzt ist er im Alter von 21 Jahren gestorben.
Tim aus Qakenbrück wurde als „Oldenburger Baby“ bekannt, weil er – jetzt ist er mit 21 Jahren gestorben

Im dritten Quartal dieses Jahres ist die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland leicht gesunken. Nach Angaben des Statistische Bundesamtes liegt die Zahl bei etwa 24.200 – das sind 1,8 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

14.12.2018

Der Versuch, das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche zu streichen, ist vorerst gescheitert. Im Bundestag wurde ein entsprechender Antrag der FDP-Fraktion am frühen Freitagmorgen in die Ausschüsse überwiesen. Familienministerin Franziska Giffey (SPD) fordert eine stärkere Abgrenzung ihrer Partei von der Union.

14.12.2018

Die SPD spricht sich zusammen mit FDP und Grünen für eine Streichung aus. Die CDU muss im Landtag eine Niederlage hinnehmen.

13.12.2018

Seit dem Frühjahr ringen SPD und Union um eine Lösung des festgefahrenen Konflikts um die Kriminalisierung von Ärzten, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen und darüber informieren. Jetzt hat eine Minister-Runde ein Eckpunkte-Papier vorgelegt. Eine Lösung ist das noch nicht.

12.12.2018

In Schneckentempo bewegt sich die Koalition auf einen Kompromiss im Streit um Strafrechtsparagraf 219a zu. Die Hängepartie sagt viel aus über den Zustand der GroKo, kommentiert Andreas Niesmann.

12.12.2018

SPD-Chefin Nahles ist schwer unter Druck - wenn der Kompromiss im Streit um das Informationsverbot für Abtreibungen nicht überzeugt, könnte gegen ihren Willen die Abstimmung frei gegeben werden - das wäre fast der Casus Belli für die Koalition. Ein Überblick über die Sachfrage und den Streit dahinter

12.12.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9

Bilder zu: Abtreibung