Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 10° Regenschauer
Thema Abwrackprämie

Abwrackprämie

Anzeige

Alle Artikel zu Abwrackprämie

Können Autokäufer und die Konzerne auf einen Milliarden-Impuls aus der Staatskasse hoffen wie einst bei der Abwrackprämie? Jetzt geht es um mehr Schwung für E-Autos - doch die Regierung ringt noch mit sich.

02.02.2016

Wegen des Manipulationsskandals muss Volkswagen einem Bericht zufolge womöglich einen Teil der Abwrackprämien zurückzahlen, die 2009 und 2010 Diesel-Fahrern gewährt wurden. Kaum ein Autobauer verdiente soviel an der Prämie: rund 1,7 Milliarden Euro Förderung seien an VW geflossen, heißt es in dem Bericht.

13.10.2015
Weltweit

Niedersachsen will Zuschüsse - Kaufprämie für Elektroautos gefordert

Niedersachsen will der Elektromobilität einen Schub verleihen. Das Landeskabinett beschloss eine Bundesratsinitiative für eine Kaufprämie für E-Autos. Außerdem wird es eine Werbetour für E-Autos durch sieben niedersächsische Städte geben, bei der 7000 Niedersachsen die Chance bekommen sollen, ein Elektromobil probezufahren.

Heiko Randermann 17.04.2015

Nach Einschätzung der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft (NKG) ist die Hälfte der 190 Kliniken im Land in ihrer Existenz bedroht. Im laufenden Jahr rechnet nur knapp ein Drittel der Häuser mit einem Überschuss.

Jens Heitmann 05.01.2015

Eine „Abwrackprämie“ für aussterbende Dörfer hat der Direktor des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, Reiner Klingholz, vorgeschlagen. Dies könne eine letzte Konsequenz aus der demografischen Entwicklung sein, sagte Klingholz am Montag bei einem wohnungspolitischen Kongress in Hannover.

20.10.2014

Bei der Senkung der Stromkosten spielt der Austausch alter Kühlschränke eine große Rolle. Doch weil Hartz-IV-Haushalten meist das Geld für eine solche Neuanschaffung fehlt, wird der Kauf eines energiesparenden Geräts jetzt staatlich gefördert.

Reinhard Urschel 02.04.2014
Panorama

„Kanzlerpräsidentin“ auf Platz 2 - „Rettungsroutine“ ist das „Wort des Jahres“ 2012

Welches Wort passt am besten zum Zeitgeist 2012? Die Gesellschaft für deutsche Sprache meint: „Rettungsroutine“ ist Wort des Jahres 2012. Auf den zweiten Platz schaffte es „Kanzlerpräsidentin“.

14.12.2012

Kommt eine Abwrackprämie für alte Öl- und Gasheizungen? Umweltminister Peter Altmaier dämpft die Erwartungen. Die Mineralölwirtschaft warnt vor einer Kostenlawine.

17.08.2012

Die Dienstwagenfahrer bestimmen im Land wieder das Kfz-Geschäft. Die Krise ist trotz weggefallener Abwrackprämie ausgeblieben. Der Verkauf von Wagen mit geringer Motorleistung ist allerdings um 43 Prozent geschrumpft. Bei der Oberklasse gab es dafür ein sattes Plus.

24.03.2011

Opel und die Schwestermarke Vauxhall haben 2010 wie erwartet etwas weniger Autos verkauft als im Jahr der Abwrackprämie.

24.01.2011

Die 100 größten deutschen Autohändler verkaufen 700 000 von insgesamt drei Mio. Neuwagen im Jahr. Drei der Top 100 sind auch in Göttingen präsent. Einer, das Northeimer Autohaus Hermann, hat sogar seinen Sitz in Südniedersachsen. Das berichtet die Würzburger Zeitschrift kfz-Betrieb in ihrer aktuellen, Ende Dezember erschienenen Ausgabe.

28.12.2010

"Wutbürger" ist das Wort des Jahres 2010. Nach "Abwrackprämie im letzten Jahr, hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden diesmal einen Begriff gewählt, der für Empörung in der Bevölkerung stehen soll.

17.12.2010
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10