Menü
Anmelden
Wetter wolkig
18°/ 8° wolkig
Thema Ahaus

Ahaus

Alle Artikel zu Ahaus

Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn: Der Filmemacher Stephan Lamby zeigt, wie sie sich mühen, Angela Merkel beerben zu dürfen. Viel Neues ist dabei nicht zu sehen – aber Interessantes aus alten Zeiten.

03.12.2018
Der Norden

Sammellager für schwachradioaktiven Müll wird bald geräumt - 26 Fässer in Gorleben angerostet oder beschädigt

Auffällige Fässer sorgten in Gorleben immer wieder für Schlagzeilen. Der Betreiber wehrte sich per Klage gegen Auflagen des Landes, die Behälter besser zu kontrollieren. Nun will man sich einigen.

24.04.2018

Angesichts wachsender Terrorgefahren will die Bundesregierung die Sicherheit der nuklearen Zwischenlager in Deutschland verbessern. Mit einer neuen Richtlinie soll unter anderem „der Entwendung von radioaktiven Stoffen durch einen möglichen Innentäter entgegengewirkt werden“.

10.04.2016
Panorama

Leichenfund auf Parkplatz - Junge Frau entführt und erschossen

Eine junge Frau ist in der Nähe von Ahaus durch Kopfschüsse getötet worden. Die 28-Jährige wurde nach ersten Erkenntnissen der Ermittler von einem Mann am Samstagabend abgepasst und gezwungen, mit ihrem Auto zu einem entlegenen Parkplatz zu fahren. Dort soll der 52-Jährige sein Opfer getötet haben.

21.02.2016

Zwei Männer haben in einer Flüchtlingsunterkunft im münsterländischen Ahaus mit einer Schreckschusspistole auf einen Bewohner geschossen. Der Mann blieb unverletzt. Die angetrunkenen Täter wurden festgenommen. Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Motiv aus.

14.02.2016

Verwirrung um 70 zum Verkauf stehende Weltbild-Filialen. Ein bislang kaum bekannter Buchhändler soll die Geschäfte übernehmen. Bislang hat der Unternehmer laut einem Bericht der „SZ“ erst zwei Geschäfte in Berlin. Weltbild hüllt sich in Schweigen.

16.02.2015

Umweltminister Röttgen hat einem Atommülltransport von Deutschland nach Russland eine Absage erteilt. Zumindest vorerst bleibt der strahlende Müll aus DDR-Zeiten in einem Zwischenlager in Ahaus in Westfalen. Atomkraft-Gegner begrüßten die Entscheidung.

06.12.2010

Der Transport von Atommüll ins russische Majak könnte noch scheitern. Die 18 Castor-Behälter mit DDR-Müll sollen eigentlich per Schiff transportiert werden - doch Hamburg und Bremen haben einen möglichen Transport abgesagt. Nun werden die Optionen geringer.

17.11.2010

Atomkraftgegner aus Deutschland und Russland haben ein gemeinsames Ziel: Sie wollen den geplanten Castor-Transport aus Ahaus in den Südural verhindern. Die Solidarität wächst.

15.11.2010

18 Castoren sollen in drei Transporten 951 Brennelemente aus dem nordrhein-westfälischen Zwischenlager Ahaus in ein russisches Atomzentrum im Ural transportieren. Das plane die Bundesregierung, hieß es Medienberichten zufolge.

09.11.2010

Vorgeschmack auf heißen Herbst: Tausende Atomkraftgegner haben am Samstag in ganz Deutschland gegen die Atompolitik der Bundesregierung und den geplanten Castor-Transport nach Gorleben protestiert.

23.10.2010

Voraussichtlich noch bis zum Jahr 2025 wird hoch radioaktiver Atommüll aus Frankreich und Großbritannien nach Deutschland transportiert. Die Abfälle kommen vorerst in die Zwischenlager Gorleben und Ahaus (Nordrhein-Westfalen).

15.09.2009
1 2