Menü
Anmelden
Wetter heiter
3°/ -1° heiter
Thema Al-Dschasira

Al-Dschasira

Anzeige

Alle Artikel zu Al-Dschasira

Nach dem Vulkanausbruch vor dem Inselstaat Tonga spricht die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern von „erheblichen Schäden“. Offizielle Berichte über Tote oder Verletzte gibt es Ardern zufolge bislang nicht. Die Kommunikation nach Tonga ist jedoch stark eingeschränkt.

16.01.2022

Laut Moderna-Chef Stephane Bancel wird eine weitere Impfung gegen das Coronavirus wohl im Herbst 2022 notwendig sein. Demnach sei weiterhin unklar, wie lange mit einer aktuellen Auffrischungsimpfung ein ausreichender Impfschutz besteht. Aktuelle Impfungen oder jene aus dem letzten Quartal 2021 würden aber wohl noch bis Frühlingsanfang gut wirksam sein, so Bancel.

08.01.2022

Der sudanesische Minister­präsident Abdalla Hamdok ist zurückgetreten. Vor weniger als zwei Monaten hatte er eine Vereinbarung mit der Militär­regierung über gemeinsame Regierungs­geschäfte unterzeichnet. Hamdok ist ein ehemaliger Beamter der Vereinten Nationen und wurde vom Militär nach internationalem Druck wieder ins Amt eingesetzt.

02.01.2022

„Do They Know It’s Christmas“ ist eines der beliebtesten Weihnachtslieder der Deutschen. Dabei war das Lied schon 1984 beim ersten Erscheinen umstritten, denn es bedient gängige Rassismen und Stereotype über Afrika. Afrikanische Künstler wollten deshalb nicht mitmachen. Das vermittelte Bild hat Folgen über das Ansehen Afrikas in der Welt, vor allem im globalen Norden.

17.12.2021

Der zivile sudanesische Ministerpräsident Abdullah Hamduk ist nach Militärputsch und Hausarrest wieder in sein Amt eingesetzt worden. Doch das hat nicht zur Beruhigung des Krisenstaats geführt. Protestgruppen werfen Hamduk Verrat vor.

22.11.2021

Im ostafrikanischen Sudan sind mindestens zehn Zivilisten bei Kundgebungen für Demokratie von Sicherheitskräften erschossen worden. Zudem soll Tränengas gegen die Demonstrierenden eingesetzt worden sein. In den sozialen Medien waren Aufnahmen brennender Reifen zu sehen.

17.11.2021

Im Jemen sind bei Raketenangriffen auf eine Moschee und eine Religionsschule 39 Menschen getötet worden. Unter den Opfern sind laut der Kinderrechtsorganisation Save the Children vor allem Schülerinnen und Schüler der angegriffenen Religionsschule. Der Informationsminister des Landes machte die Huthi-Rebellen für den Anschlag verantwortlich.

01.11.2021

Nach Demonstrationen gegen die im Sudan herrschende Militärjunta sind am Wochenende mindestens drei Menschen getötet worden, viele weitere sind verletzt. UN-Generalsekretär Antonio Guterres bezeichnete die Berichte über die Gewalt als alarmierend. Das Militär hatte am vergangenen Montag in einem Putsch die Macht an sich gerissen.

31.10.2021

Der schwarze SPD-Politiker Karamba Diaby wurde 2013 in den Deutschen Bundestag gewählt. In diesem Jahr treten mehrere afrodeutsche Kandidaten zur Bundestagswahl an. Awet Tesfaiesus (Grüne) ist eine von ihnen. Wir haben beide zusammengebracht für ein Gespräch über Identität, Diversität in der Politik.

12.09.2021

Nach dem Tod George Floyds protestierten Menschen weltweit gegen Denkmäler von Männern der Kolonialzeit. In Mexiko City wurde vor einem Jahr eine Statue von Christoph Kolumbus entfernt. Nun ist klar: Das Bildnis einer indigenen Frau soll seinen Platz einnehmen.

07.09.2021

Die Taliban haben am Dienstag nach dem Abzug der letzten US-Flugzeuge die Kontrolle über den Flughafen von Kabul übernommen. Noch bevor die Sonne aufging wurden schwer bewaffnete Kämpfer auf dem Gelände gesichtet. Sie sollen zur Eliteeinheit der militanten Islamisten gehören.

31.08.2021

Die militant-islamistischen Taliban haben am Donnerstag den Jahrestag zur afghanischen Unabhängigkeit von Großbritannien begangen – und zudem verbal gegen die USA ausgeteilt. Währenddessen sind bei Protesten mehrere Menschen von den Taliban getötet worden. Die Situation spitzt sich zu: Nahrungsmittel werden knapp und Bankautomaten geht das Geld aus.

19.08.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10