Menü
Anmelden
Wetter heiter
28°/ 8° heiter
Thema Alexander Gauland

Alexander Gauland

Alle Artikel zu Alexander Gauland

Die AfD soll nicht an einer für November geplanten Delegationsreise der Region Hannover nach Israel teilnehmen. Regionspräsident Hauke Jagau befürchtet Komplikationen – bis hin zu einer Absage der Reise durch den Staat Israel. Die Partei fühlt sich diffamiert.

08:00 Uhr

Seine Kandidatur hat bundesweit Schlagzeilen gemacht: Der frühere Drei-Sterne-General Joachim Wundrak tritt in Hannover für die AfD zur Oberbürgermeisterwahl an. Im HAZ-Interview nimmt er Stellung zu den Flügelkämpfen in der Partei, dem „Vogelschiss“-Zitat seines Parteichefs – und möglichen Fahrradspuren in der Innenstadt.

13.08.2019

Am ersten Adventswochenende wählt die Alternative für Deutschland einen neuen Parteivorstand. Wie vor zwei Jahren in Hannover kommen die Delegierten in Niedersachsen zusammen. Die Wahl des Veranstaltungsorts ist heikel.

12.08.2019

Im Netz kursiert der geheime Mitschnitt eines vermeintlichen Deals um die AfD-Führung. Demnach sollten Südwest-Landeschef Spaniel und der radikal rechte „Flügel“ Parteichef Jörg Meuthen stürzen – ihn soll der konservative Georg Pazderski als Strohmann ersetzen. Das Dokument ist echt, aber alt – nur warum wird es jetzt gestreut?

09.08.2019

Peinlich für den AfD-Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen: Sein eigener Kreisverband hat ihn bei der Delegiertenwahl zum Bundesparteitag durchfallen lassen. Was bedeutet das für das Machtgefüge in der Partei? Wie stark sind Björn Höcke und der rechtsnationale „Flügel“?

16.07.2019

Die Nationalkonservativen in der AfD schlagen zurück: Nach der Attacke des radikalen „Flügels“ um Björn Höcke gegen den Bundesvorstand schreiben Parteifunktionäre in einem Appell: „Die AfD ist und wird keine Björn-Höcke-Partei.“ AfD-Chef Meuthen lobt den Appell, Gauland und Weidel halten ihn für unangebracht.

10.07.2019

Die AfD wird immer stärker vom rechtsradikalen Flügel der Partei dominiert. Die Parteiführung um Patriarch Alexander Gauland glaubt noch immer, sie hätte die Fäden in der Hand. Ein folgenschwerer Irrtum, kommentiert Jan Sternberg.

07.07.2019

Der „völkische Flügel“ der AfD trifft sich in Thüringen – und es geht wieder hoch her: Während Björn Höcke gegen den Bundesvorstand wettert, fürchten Alexanders Gauland und Jörg Meuthen eine Unterwanderung der rechten Szene.

07.07.2019

Der thüringische Rechtsaußen der Partei kritisiert Machtspiele und will das Führungsgremium neu besetzen. Sein Parteifreund Andreas Kalbitz wird schon als nächster Ministerpräsident Brandenburgs vorgestellt. Und Alexander Gauland widmet sich der Lage in Sachsen.

06.07.2019

Dem AfD-Landesvorsitzenden von Mecklenburg-Vorpommern, Dennis Augustin, droht wegen einer mutmaßlichen NPD-Vergangenheit der Rauswurf aus seiner Partei. AfD-Chef Alexander Gauland sagte am Donnerstag: „Die zuständigen Gremien sollten ein Parteiausschlussverfahren einleiten.“

27.06.2019

Die AfD hält an diesem Wochenende ihre lang geplante Fraktionsklausur ab. Der Ort ist ungewöhnlich: Die Abgeordneten um die Fraktionschefs Gauland und Weidel zieht es nach RND-Informationen ins Ausland.

26.06.2019

Walter Lübcke wurde mutmaßlich von einem Rechtsextremen ermordet, der behördenbekannt war. Nun werden bei Maybritt Illner Schuldige gesucht. Eindrücklicher als die politische Debatte ist der Bericht eines Betroffenen, der jetzt wieder an seine Todesangst denken muss.

21.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10