Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 12° Regenschauer
Thema Alternativer Nobelpreis

Alternativer Nobelpreis

Anzeige

Alle Artikel zu Alternativer Nobelpreis

Aus meinem Papierkorb - Von Wüstlingen und Klimarettern

Einmal die Woche leert HAZ-Reporter Michael B. Berger seinen (satirischen) Papierkorb mit Nachrichten, die liegengeblieben sind.

11.10.2019

Den Alternativen Nobelpreis hat Greta Thunberg bereits bekommen. Mit ihrer Rede vor den Vereinten Nationen ist sie auch auf Kritik gestoßen. Der neue RND-Wahlmonitor zeigt nun: Zwei Drittel der Deutschen, die älter als 18 Jahre alt sind, sind gegen eine Auszeichnung von Greta mit dem Friedensnobelpreis.

06.10.2019

Die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg erhält in diesem Jahr den alternativen Nobelpreis. Sie werde als eine von vier Visionären ausgezeichnet, so die Preisstiftung. Der alternative Nobelpreis wird zum 40. Mal verliehen.

25.09.2019

Ihr Einsatz brachte drei Männern aus Saudi-Arabien eine Gefängnisstrafe ein. Sie wollten ihr Land friedlich reformieren und stellten sich gegen das autoritäre System ihres Landes. Aus der Ferne wurden sie für ihren Mut mit dem „Right Livelihood Award“ geehrt.

24.09.2018

Der Alternative Nobelpreis geht in diesem Jahr an vier Menschen, die sich für Arme und Behinderte, gegen verseuchtes Trinkwasser und eine korrupte Regierung eingesetzt haben.

26.09.2017

In Hannover geht der AfD-Parteitag weiter, die Aktion Brot für die Welt feiert ihren zentralen Auftakt in Hannover und die Weihnachtsmärkte locken zum 1. Advent: Das ist heute in Hannover wichtig.

29.11.2015

Der Alternative Nobelpreis geht in diesem Jahr an den US-Geheimdienstenthüller Edward Snowden. Der frühere NSA-Mitarbeiter bekomme die undotierte Ehren-Auszeichnung, "weil er mit Mut und Kompetenz das beispiellose Ausmaß staatlicher Überwachung enthüllt hat."

24.09.2014

Mit dem Alternativen Nobelpreis werden Kämpfer für Menschenrechte, Umweltschutz und Frieden ausgezeichnet. In diesem Jahr geht die Ehrung an vier Männer aus den USA, dem Kongo, der Schweiz und den Palästinensergebieten.

26.09.2013

Seit seinem achten Lebensjahr engagiert sich das Mädchen Kehkashan Basu aus Dubai für die Umwelt. Nun soll die Zwölfjährige den Weltzukunftsrat bei Jugendfragen beraten. Die in Hamburg gegründete Organisation setzt sich für die Rechte künftiger Generationen ein.

01.02.2013

Eine afghanische Ärztin, ein amerikanischer Friedensforscher und eine britische Initiative gegen den internationalen Waffenhandel sind am Donnerstag mit dem sogenannten Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet worden. Ein Ehrenpreis ging an den türkischen Umweltschützer Hayrettin Karaca.

27.09.2012

Die Alternativen Nobelpreise wollen auf große Menschheitsprobleme aufmerksam machen. Im Zeichen des Klimawandels wird dieses Jahr ein Vorkämpfer für die Solar-Energie aus China ausgezeichnet. Huang Ming ist dabei auch noch erfolgreicher Unternehmer.

29.09.2011

Hermann Scheer, der lange Jahre SPD-Bundestagsabgeordneter war und mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichent worden war, ist nach Agenturberichten im Alter von 66 Jahren gestorben.

15.10.2010
1 2