Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 12° Regenschauer
Thema Atommüll

Atommüll

Anzeige

Alle Artikel zu Atommüll

Bis 2031 soll ein atomares Endlager innerhalb Deutschlands gefunden werden. Etwa 54 Prozent der bundesweiten Fläche wären geologisch geeignet – doch die Auswahl muss mit weiteren Kriterien eingegrenzt werden. Der Präsident des Bundesamts für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung fordert nun mehr Tempo bei der Eingrenzung.

04.05.2021

US-Präsident Joe Biden hatte kurz nach seinem Amtsantritt angekündigt, die Chancen für sogenannte Small Modular Reactors ausloten zu lassen. Bundesumweltministerin Schulze sieht in diesen Mini-Kraftwerken allerdings kein Potenzial als CO2-freie Energiequelle. Dass diese „Atommüll fressen und ungefährlich sein sollen“, bezeichnet sie als „Märchen“.

11.03.2021

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) will zur Sanierung der Asse im Landkreis Wolfenbüttel mehrere Milliarden Euro aufwenden. Umstritten bleibt das geplante Zwischenlager für den radioaktiven Müll.

26.02.2021

Der Castortransport mit hoch radioaktivem Atommüll ist an seinem Ziel im hessischen Biblis angekommen. In der Nacht fuhr der 600 Meter lange Zug auch durch Göttingen. Vor dem Bahnhof demonstrierten hier rund 30 Atomkraft-Gegner der Anti-Atom-Initiative. Die Polizei in Niedersachsen zog eine positive Bilanz des Einsatzes.

04.11.2020

Der Castortransport aus dem britischen Sellafield ist am Mittwochmorgen am Atomkraftwerk Biblis angekommen. Hier soll der hochradioaktive Atommüll zunächst zwischengelagert werden. Zuvor hatte es heftige Proteste und Kritik gegeben, die Ankunft der Castoren verlief jedoch ruhig.

04.11.2020

Der erste Castor-Rücktransport seit neun Jahren ist ohne Zwischenfälle durch die Region Hannover gerollt. Die Trasse war eine von insgesamt drei Optionen, doch die Polizei hielt sich aus Sicherheitsgründen bis zuletzt mit Informationen zurück. Der rund 600 Meter lange Zug wurde von einem Großaufgebot begleitet.

04.11.2020

Erstmals seit Jahren gibt es wieder einen größeren Rücktransport von Atommüll nach Deutschland. An diesem Mittwoch soll der Zug im Zwischenlager Biblis eintreffen. Der Weg durch Niedersachsen verlief problemlos.

04.11.2020

Deutschland bekommt seinen Atommüll aus Großbritannien zurück. Am Montagmorgen hatte ein Schiff mit Castorbehältern den Hafen der niedersächsischen Stadt Nordenham erreicht. Nun wurden die Müllbehälter auf Eisenbahnwaggons verladen - an mehreren Orten kündigten Atomkraftgegner Demonstrationen an.

03.11.2020

Das Verladen der Atommüll-Behälter im Hafen Nordenham ist beendet. Kernkraftgegner gehen davon aus, dass in wenigen Stunden der Castor-Zug durch Deutschland in Richtung Biblis fahren wird.

03.11.2020

Wieder fährt ein Castortransport durch Deutschland. Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies hält die Proteste dagegen für überholt.

02.11.2020

Sechs Castoren mit Atommüll sind am Montagmorgen mit einem Transportschiff aus Großbritannien in Niedersachsen angekommen. Von hier soll der radioaktive Abfall weiter nach Hessen transportiert werden. Der Castor-Transport wird von einem massiven Polizeiaufgebot gesichert.

02.11.2020

Ein Schiff mit hochradioaktivem Müll ist laut Atomkraftgegnern unterwegs nach Deutschland. Die Castoren kommen in Nordenham an und sollen weiter nach Biblis in Hessen gebracht werden.

28.10.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bilder zu: Atommüll