Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 0° wolkig
Thema Bandidos

Bandidos

Anzeige

Alle Artikel zu Bandidos

Das hessische Innenministerium hat zwei Untergliederungen des berüchtigten Rockerklubs Hells Angels verboten. Mitglieder der Charter „Westend“ und „Frankfurt“ hätten gegen Strafgesetze verstoßen, gab Innenminister Boris Rhein (CDU) am Freitag in Wiesbaden zur Begründung an.

30.09.2011

Eine neue Statistik zeigt: Organisierte Kriminalität wächst in Niedersachsen. Besonders Rockerkriminalität hat zugenommen. Niedersachsens Innenminister Schünemann beobachtet die Entwicklung mit Sorge.

Michael B. Berger 20.07.2011

Nach ihrem Verbot in Schleswig-Holstein zieht es die Rockergruppe Bandidos offenbar nach Dänemark. Doch die dänischen Behörden wollen den Zuzug der polizeibekannten Gruppe aus Neumünster nicht tatenlos hinnehmen.

19.07.2011

Zur Unterstützung der Landespolizei Berlin war am Wochenende eine Einsatzhundertschaft der Duderstädter Bundespolizeiabteilung in der Bundeshauptstadt eingesetzt. Berliner Motoradclubs der Rockerorganisation Bandidos erforderten ein Großaufgebot.

30.06.2011

Minister in Bund und Ländern prüfen derzeit ein Verbot von Rockergruppen wie den Hells Angels oder den Bandidos, die unter Verdacht stehen der organisierten Kriminalität anzugehören. In der ersten Hälfte des neuen Jahres wollen die Politiker eine Entscheidung treffen.

Dirk Schmaler 28.12.2010

Mit einem Freispruch ist am Freitag vor dem Landgericht Verden der Prozess gegen ein „Hells Angels“-Mitglied zu Ende gegangen. Dem Angeklagten war vorgeworfen worden, zusammen mit anderen Rockern einen verfeindeten Klub überfallen zu haben.

12.11.2010

Bei Kämpfen zwischen verfeindeten Rockerclubs in Berlin floss in den vergangenen Monaten immer wieder Blut. Auch sonst traten Hells Angels oder Bandidos oft aggressiv auf. Zu einer Jubiläumsfeier der Rocker schickte die Polizei nun Wasserwerfer und hunderte Einsatzkräfte.

30.10.2010
Niedersachsen

Hells-Angels-Überfall von Brinkum - Opfer berichten von schweren Misshandlungen

Im Verdener Rockerprozess berichten die Opfer des Hells-Angels-Überfalls von Brinkum von schweren Misshandlungen. „Auf einmal standen die hinter mir mit ihren Latten und Baseballschlägern“, sagte Holger S. „Dann haben sie auch schon zugehauen, meist gegen den Kopf – so doll, dass ich das Bewusstsein verloren habe.“

Heinrich Thies 05.10.2010

Thomas P. war der Kronzeuge in einem aufsehenerregenden Prozess gegen die „Hells Angels“ in Hannover. Über die Rockerbande packte er nicht nur 2008 vor Gericht aus - sondern nun auch in seinem Buch „Racheengel“. Auf ihn soll ein Kopfgeld von 500.000 Euro ausgesetzt sein.

05.10.2010

Wegen der tödlichen Schüsse auf einen verfeindeten Rocker ist ein Mitglied der Hells Angels zu einer Haftstrafe von elf Jahren verurteilt worden. Timur A. hatte 2009 vor einem Duisburger Clubheim der Bandidos ein Mitglied der rivalisierenden Rockerbande erschossen.

30.08.2010

Die blutige Fehde der verfeindeten Rockerklubs Hells Angels und Bandidos ist offiziell beendet. Die Ermittlungen zu den brutalen Angriffen gehen aber weiter: Ein Spezialkommando der Polizei hat am Freitagabend in Kiel einen Treffpunkt von Unterstützern der Hells Angels gestürmt.

17.07.2010

Rockerclubs wie Hells Angels und Bandidos geraten wieder einmal ins Fadenkreuz der Ermittler. Laut einem Bericht des "Focus" arbeiten Rocker nach Erkenntnissen des Bundeskriminalamtes (BKA) mit Rechtsextremisten zusammen.

27.06.2010
1 2 3 4 5 6