Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 13° Regenschauer
Thema Charlottesville

Charlottesville

Anzeige

Alle Artikel zu Charlottesville

Knapp zwei Jahre sind vergangen, seit ein Rechtsextremist bei einer Rassistenkundgebung in Charlottesville in eine Gruppe Gegendemonstranten gefahren war. Nun wurde er verurteilt.

16.07.2019

Er fuhr bei einer rechtsgerichteten Demonstration mit einem Auto in eine Gruppe Gegendemonstranten und tötete dabei eine Frau. Nun hat sich der Täter vor Gericht für schuldig bekannt. Er habe aus Hass gehandelt.

28.03.2019

Fast zwei Jahre nach dem ein rechtsradikaler Mann in eine Gruppe von Demonstranten gefahren ist und dabei eine Frau getötet hat, räumte er erstmals ein, Hassverbrechen begangen zu haben. Der 22-Jährige war zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

27.03.2019

Ein 21-jähriger US-Neonazi, der bei Aufmärschen von Rechtsextremen im US-amerikanischen Charlottesville mit einem Auto in eine Gruppe von Gegendemonstranten gerast ist und so eine Frau getötet hat, wurde nun verurteilt. Er wird wohl nie wieder freikommen.

12.12.2018

„Sündenblöcke werden immer gesucht“: Regisseur Spike Lee über die wahre Geschichte eines schwarzen Ku-Klux-Klan-Mitglieds und Donald Trump.

22.08.2018

Der 14-jährige Ethan Sonneborn will für die Demokraten im US-Bundesstaat Vermont um das Gouverneursamt kandidieren. Und das darf er auch, denn in der Verfassung des Staates gibt es keine Altersbeschränkung für das Amt.

14.08.2018

Rechtsextremisten mobilisieren für einen Aufmarsch vor dem Weißen Haus, ausgerechnet am Jahrestag der Proteste von Charlottesville. Am Ende sind die Straßen voll – mit Gegendemonstranten. Deren Protest richtet sich längst nicht nur gegen die Extremisten.

13.08.2018

Zum Jahrestag der tödlichen Neonazi-Aufmärsche im US-amerikanischen Charlottesville hat sich Ivanka Trump deutlich gegen Rassismus ausgesprochen. Bei erneuten Protesten kam es am Sonntag zu Ausschreitungen.

12.08.2018

US-Popstars solidarisieren sich mit den Spielern der Footballliga NFL, die sich aus Protest während er Nationalhymne niederknien. US-Präsident Donald Trump hatte das Verhalten mit harschen Worten kritisiert. Doch immer mehr Stars widersetzen sich.

25.09.2017

Die Kritik an Donald Trump für seine Wortwahl nach den Unruhen in Charlottesville reißt nicht ab. Jetzt hat sich in einem Fernseh-Interview sein eigener Außenminister von Trump distanziert.

28.08.2017

Donald Trump hat es schon wieder getan. Allen guten Ratschlägen zum Trotz hat sich der US-Präsident eine neue Provokation überlegt, mit der die politische Spaltung des Landes noch vertieft werden kann.

27.08.2017

Inmitten der anhaltenden Rassismus-Debatte nach der Gewalt von Charlottesville spricht US-Präsident Trump einem Sheriff aus Arizona eine Begnadigung aus – Kritiker laufen Sturm. Joe Arpaio soll jahrelang hispanische Immigranten schikaniert haben.

26.08.2017
1 2 3 4

Bilder zu: Charlottesville