Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
2°/ -5° Sprühregen
Thema Erderwärmung

Erderwärmung

Anzeige

Alle Artikel zu Erderwärmung

Schon in ihrer ersten Rede beim Weltwirtschaftsforum in Davos hatte Klimaaktivistin Greta Thunberg sich enttäuscht vom bisherigen Kampf gegen die Erderwärmung gezeigt. Nun äußerte sie sich in einer zweiten Rede noch emotionaler. “Unser Haus brennt noch immer”, sagte sie.

21.01.2020

Schweizer Wissenschaftler haben im Wetter Signale der menschengemachten Erderwärmung ausgemacht – und zwar auf der ganzen Welt und für jeden Tag seit dem Frühjahr 2012.

04.01.2020

Der Klimawandel macht sich auf viele Art und Weisen bemerkbar. Nach einer Auswertung von Satellitendaten und Modellrechnungen erklären Forscher nun die Effekte der früher ergrünenden Pflanzen hierzulande: Sowohl der Wasserhaushalt der Böden als auch die Lufttemperaturen verändern sich.

03.01.2020

Europa will im Kampf gegen die Erderwärmung voranschreiten und sich Klimaneutralität bis 2050 auf die Fahnen schreiben. Die EU-Staaten haben eine entsprechende Einigung erzielt. Doch am Ende machen eben doch noch nicht alle mit.

13.12.2019

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will Europa zum weltweiten Vorreiter beim Klimaschutz machen. Ausgerechnet den Kontinent, der sich zuletzt oft zerstritten und verzagt zeigte und eine erhebliche Mitverantwortung an der Erderwärmung trägt. Woher rührt der plötzliche Ehrgeiz? Und: Kann das klappen?

12.12.2019

Bei der Weltklimakonferenz in Madrid hat Greta Thunberg klare Worte an die Regierungen gerichtet. “Das ist nicht führen, sondern irreführen”, sagt die Schwedin im Hinblick auf manche Bemühungen gegen die Erderwärmung. Sie geht aber sogar noch einen Schritt weiter.

11.12.2019

Immer mehr Haushalte werden mit Klimaanlagen ausgestattet. Nicht nur als Reaktion auf die Erderwärmung, sondern auch wegen des steigenden Wohlstands. Forscher haben errechnet, wo der Bedarf am größten ist - und warnen vor Auswirkungen auf die CO2-Bilanz.

11.12.2019

Unmittelbar vor der Montag beginnenden Klimakonferenz in Madrid warnt Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber eindringlich. Der Klima-Notstand könnte dramatischer sein als bisher angenommen. Der Gründer des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und ein internationales Forscherteam haben neue Erkenntnisse zur Erderwärmung veröffentlicht.

02.12.2019

Als das Ozonloch entdeckt wurde, war die Bedrohung für die Menschheit konkret und akut. Die Politik reagierte schnell – mit Erfolg. Wer allerdings denkt, das müsste für die Erderwärmung auch funktionieren, irrt sich.

30.11.2019

Experten warnen, dass kaum eine andere Weltregion vom Klimawandel derart bedroht ist, wie das Mittelmeer. Eine Studie besagt jetzt, dass die Erderwärmung dort schneller voranschreitet, als auf dem Rest der Welt. Doch was tun?

11.10.2019

Hurrikan „Lorenzo“ ist der stärkste Wirbelsturm, der jemals im Ostatlantik gemessen wurde. Schuld an dem Rekord ist auch die Erderwärmung. „Lorenzo“ könnte der Auftakt für eine künftige Ex-Hurrikan-Saison in Europa sein.

02.10.2019

Der Internationale Weltklimarat (IPCC) hat den neuesten Bericht über den Einfluss des Klimawandels vorgestellt: Die menschengemachte Erderwärmung schädigt Meere und Eismassen auf unserem Planeten massiv. Die Experten sind alarmiert.

25.09.2019
1 2 3 4 5 6 7