Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 12° Regenschauer
Thema Gorleben

Gorleben

Anzeige

Alle Artikel zu Gorleben

Eine Pilgergruppe auf dem Weg aus dem niedersächsischen Gorleben zum Braunkohletagebau Garzweiler in Nordrhein-Westfalen war in der Nähe von Hamm mit der Polizei aneinandergeraten. Inzwischen hat die Gruppe sich von dem Vorfall erholt – und die Polizei äußert sich erneut.

26.07.2021

Fast wie ein Ferienlager – nur mit ernsten Themen: Das Protestcamp der jungen Fridays-for-Future-Aktivisten in Hannover soll bleiben, bis die Klimaforderungen erfüllt sind. Im Zweifelsfall bis 2035. Aber wie lebt es sich dauerhaft im Camp? Wir haben nach zwei Wochen vorbeigeschaut.

25.07.2021

Von Gorleben in Niedersachsen aus hat sich eine Gruppe von Pilgern auf den Weg zum Braunkohletagebau Garzweiler gemacht, um auf die Gefährdung der Schöpfung hinzuweisen. Am Freitag wurde die Gruppe in Nordrhein-Westfalen von der Polizei gestoppt, eine Klimapilgerin im Rentenalter ging zu Boden.

25.07.2021

Die niedersächsische Polizei-Hubschrauber-Staffel feiert 50. Geburtstag. Seit dem Erstflug 1971 hat sich die Arbeit der Ermittler in der Luft deutlich gewandelt – inzwischen löschen sie sogar Brände. Die Crew gewährt einen Einblick in ihren Alltag.

11.07.2021

Die niedersächsische Polizei-Hubschrauber-Staffel feiert 50. Geburtstag. Seit dem Erstflug 1971 hat sich die Arbeit der Ermittler in der Luft deutlich gewandelt – inzwischen löschen sie sogar Brände. Der HAZ gewährt die Crew einen Einblick in ihren Alltag. Fliegen Sie mit!

11.07.2021

Niedersachsenweit herrschen große Unterschiede im Bereich der Grundsteuer. Der niedrigste Wert liegt dabei in Gorleben, der höchste in Fischerhude.

27.06.2021

Corona, Atompolitik und das Artenschutz-Volksbegehren - Grüne werfen Regierung Ideenarmut vor: Volksbegehrensstopp umstritten

Die Grünen in Niedersachsen haben sich online zum Parteitag getroffen. Dabei wurde das Aus für Gorleben als Atommüllstandort gefeiert. Weniger Einigkeit gab es beim Stopp des Artenschutz-Volksbegehrens.

08.11.2020

Wieder fährt ein Castortransport durch Deutschland. Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies hält die Proteste dagegen für überholt.

02.11.2020

Nach dem Zwischenbericht zur Eignung von Gebieten als Atommüll-Endlager findet nun eine digitale Fachkonferenz statt, an der sich auch interessierte Bürger beteiligen können. Zuletzt war heftige Kritik vor allem am Verfahren zur Auswahl eines Standorts für ein solches Endlager laut geworden. Der Chef des Bundesamts für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung wehrt sich.

17.10.2020

Jahrzehntelang ist darüber gestritten worden: Doch seit Ende September ist klar, dass Gorleben nicht Deutschlands Atommüll-Endlager wird. Dass das umstrittene Zwischenlager so früh ausscheidet gefällt nicht jedem – nun meldet sich Umweltminister Olaf Lies zu Wort.

16.10.2020

Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat sich am Dienstag im Landtag dafür stark gemacht, die Menschen in Niedersachsen am Prozess der weiter anstehenden Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Atommüll entscheidend zu beteiligen. Zugleich wies er darauf hin, dass große Teile des Landes als Standorte infrage kämen.

06.10.2020

In wenigen Tagen ist klar, welche Regionen auf der Suche nach einem Endlager für deutschen Atommüll definitiv nicht infrage kommen. Politik und Wissenschaft bemühen sich um große Transparenz. Doch das langwierige Verfahren vertieft alte Gräben – und reißt neue auf.

25.09.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10