Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
4°/ -2° stark bewölkt
Thema Gorleben

Gorleben

Anzeige

Alle Artikel zu Gorleben

Im Streit um die Castortransporte fordert Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel ein Entgegenkommen des Südens.

Michael B. Berger 16.03.2014

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Auswahl der Vorsitzenden der Endlagersuch-Kommission kritisiert. Bei allem persönlichen Respekt vor Ursula Heinen-Esser sei ihre Berufung das falsche Signal.

Michael Berger 26.02.2014

Die Grünen der ersten Stunde sind noch da. Die Gorleben-Aktivistin Harms setzt sich als Spitzenfrau für die Europawahl klar gegen die jüngere Herausforderin Keller durch. Der Generationswechsel bei der Öko-Partei ist vorerst gestoppt. Nun soll Aufbruchstimmung folgen.

09.02.2014

Eine Kampfabstimmung um Platz eins der Wahlliste macht den grünen Europaparteitag spannend. Am Ende siegt die Gorleben-Aktivistin Harms klar gegen die jüngere Herausforderin Keller.

08.02.2014

Ein Angebot aus Hessen lässt das Wendland aufhorchen: Der hessische Umweltminister Al-Wazir deutet an, dass sein Land zur Aufnahme von Castoren bereit sei. Bleibt Gorleben damit von weiteren Transporten verschont? Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) ist jedenfalls erleichtert.

31.01.2014

Wenn es um ein mögliches Atomendlager geht, sind Umweltschützer alarmiert. Aus Angst vor Tricks in Gorleben klagt jetzt Greenpeace gegen den Rahmenbetriebsplan, dessen Rechtsgrundlagen aus den 1980er Jahren stammen sollen.

23.01.2014
Panorama

Gerüchte um neuen Atommülltransport - Das Rätsel um die Schlieffen-Kaserne

Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge hat Gerüchte um einen weiteren Atommülltransport nach Gorleben im kommenden Jahr angeheizt. Dem Radiosender FFN sagte der SPD-Politiker, seine Stadt könne die 2002 von der Bundeswehr verlassene Schlieffen-Kaserne nicht für den Wohnungsbau nutzen.

Karl Doeleke 20.01.2014

Beim Bau des Atommüllendlagers Schacht Konrad in Salzgitter ist es offenbar zu illegalen Preisabsprachen gekommen. Sechs Bergbaufirmen sollen sich wettbewerbswidrig abgesprochen und sich so Aufträge im Wert von rund 120 Millionen Euro zugeschanzt haben.

Karl Doeleke 23.12.2013

Niedersachsen könnte mit der Großen Koalition in Berlin gut leben. Auf den Feldern Energie, Verkehr, Gesundheit und Atom enthält der geplante schwarz-rote Koalitionsvertrag günstige Regelungen für den Norden.

30.11.2013
Panorama

Landesamt für Bergbau - Stur von Amts wegen

Ob Genehmigungen für Atommülllager in Gorleben oder der Asse, fürs Fracking oder Gaslagerung in unterirdischen Kavernen, die 300 Beamte des Landesamts für Bergbau, Energie und Geologie haben eine große Macht und die Behörde hat einen eigenwilligen Apparart.

Karl Doeleke 27.11.2013

Mit einer Klage vor dem Verwaltungsgericht Lüneburg nährt das Bundesumweltministerium Zweifel an einer unvoreingenommenen Endlagersuche.

Karl Doeleke 24.10.2013

In Niedersachsens Polizeidienststellen müssen demnächst Zehntausende Überstunden abgebaut werden. Das sieht eine am Freitag geschlossenen Vereinbarung zwischen Innenminister Boris Pistorius (SPD) und der Gewerkschaft der Polizei (GdP) vor.

Karl Doeleke 13.09.2013
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11