Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 3° wolkig
Thema Gorleben

Gorleben

Anzeige

Alle Artikel zu Gorleben

Wohin mit dem Atommüll? Diese Frage treibt seit Jahrzehnten Experten und Anwohner um. Auf der Suche nach einem Endlager hat die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg jetzt Zweifel am Verfahren angemeldet.

22.07.2020

Der Streit um den Standort Gorleben als mögliches Atommüll-Endlager hat gezeigt: Nahezu niemand will eine solche Stätte vor der Haustür haben. Deshalb will der Bund bei der neuen Suche nach einem potenziellen Endlager möglichst transparent vorgehen. Ein Gesetz zum Umgang mit Bodendaten jedoch wird diesem Ziel aus Sicht der Grünen nicht gerecht und wurde gestoppt. Was nun?

15.05.2020

Von der angekündigten Sanierung des Atomlagers Asse ist wenig zu spüren. Anwohner machen jetzt ihrem Unmut Luft. Ein belastbarer Terminplan liegt bis heute nicht vor. Von einer Räumung oder Bergung scheint die Asse noch sehr weit entfernt zu sein.

14.01.2020

Von der angekündigten Sanierung des Atomlagers Asse ist wenig zu spüren. Anwohner machen jetzt ihrem Unmut Luft. Ein belastbarer Terminplan liegt bis heute nicht vor. Von einer Räumung oder Bergung scheint die Asse noch sehr weit entfernt zu sein.

14.01.2020

Deutschland sucht den geeigneten Ort zur Entsorgung von nuklearem Abfall. Bis 2031 soll das künftige Endlager gefunden sein - doch niemand möchte es gerne vor der Haustür haben. Niedersachsens Regierungschef pocht auf das Engagement aller Bundesländer.

08.07.2019

Wie findet man ein neues Endlager für 1900 strahlende Castoren? Das Verfahren solle offener sein als damals bei Gorleben, versprachen Experten am Montagabend bei einer Diskussion im Historischen Museum in Hannover – und ernteten dennoch Widerspruch.

20.06.2019
Niedersachsen

Stefan Studt, Chef der Endlagergesellschaft, im Interview - „Wir schießen den Atommüll nicht ins All“

Die Suche nach einem neuen Endlager für Atommüll ist offen. Frühestens in zehn Jahren fällt die Entscheidung, sagt der Chef der Endlagergesellschaft, Stefan Studt.

16.06.2019
Der Norden

Umweltminister in Finnland - Granit – die Lösung für Atommüll?

Gibt es einen Königsweg zur Endlagerung von Atommüll? Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies hat jetzt das weltweit erste genehmigte Endlager für hoch radioaktive Stoffe auf der finnischen Insel Olkiluoto besucht. In Niedersachsen wurde bisher nur in Salzgestein geforscht.

29.05.2019

Noch ist völlig offen, wo dereinst ein Endlager für hochradioaktiven Atommüll gebaut wird. Doch hinter den Kulissen wird bereits gegen mögliche Standorte gekämpft.

18.05.2019

Unter Tage herrscht Stillstand, und jetzt kommen auch Zaun und Mauer weg: Die Erkundungsarbeiten in Gorleben ruhen. Doch wohin mit dem Atommüll? Die Suche startet von vorn.

15.04.2019

Mitorganisator Wolfgang Ehmke berichtet am Gedenkstein vor dem Raschplatzpavillon von seinen Erinnerungen des Trecker-Trecks von Atomkraftgegnern vor 40 Jahren nach Hannover.

31.03.2019
Hannover

Ausstellung zeigt Gorleben-Proteste - Als die Trecker nach Hannover kamen

Vor 40 Jahren demonstrierten Zehntausende gegen die Atompläne für Gorleben. Das Historische Museum erinnert jetzt mit einer Ausstellung an die Proteste – und zeigt, was diese für die Demokratie bedeuteten.

28.03.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10