Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 4° Regenschauer
Thema Jörg Meuthen

Jörg Meuthen

Anzeige

Alle Artikel zu Jörg Meuthen

Nach dem Anschlag von Hanau verschwieg die AfD-Spitze zunächst das rassistische und rechtsextreme Tatmotiv. Stattdessen witterten AfD-Politiker eine Kampagne gegen ihre Partei. In einem offenen Brief stoßen Jörg Meuthen und Tino Chrupalla nun einen strategischen Kurswechsel an.

23.02.2020

Der SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil spricht sich für eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz aus und hofft auf eine schnelle Entscheidung in den Sicherheitsorganen. Unterstützung erhält er aus der FDP-Bundestagsfraktion. Auch die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker wählt deutliche Worte.

21.02.2020

Auf dem Sonderparteitag der AfD in Baden-Württemberg steht ein Tauziehen um die Macht an. Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel will an die Spitze der Südwest-AfD. Sie tritt an gegen Dirk Spaniel, der nach vielen Intrigen völlig isoliert ist – und heizt damit zugleich den Konkurrenzkampf mit Parteichef Jörg Meuthen an.

15.02.2020

Wegen illegaler Wahlkampfunterstützung von Parteichef Meuthen 2016 muss die AfD 269.000 Euro Strafe zahlen. Die Partei klagte dagegen, das Verwaltungsgericht Berlin wies die Klage im Januar ab. Jetzt bringt die schriftliche Urteilsbegründung Meuthen in Schwierigkeiten: Bei der Annahme handelte er “fahrlässig”, es liege daher Verschulden vor.

14.02.2020

Mit einer Sensation endete die Wahl des Ministerpräsidenten am Mittwoch im Landtag in Thüringen. Im dritten Wahlgang setzte sich FDP-Landesfraktionschef Kemmerich durch – mit den Stimmen der AfD. Die Reaktionen fallen deutlich aus – viele sprechen von einem Tabubruch.

05.02.2020

Seit Jahren streitet die AfD um ihr Rentenkonzept. Beim Sozialparteitag im April droht die Spaltung zwischen den Anhängern von Parteichef Meuthen und denen des Thüringers Björn Höcke. Nach einem Treffen von Fachpolitikern wäre jetzt der Weg zu einem Kompromiss frei.

03.02.2020

Der Streit in der AfD um ein Rentenkonzept zeigt, dass die Gräben in der Partei eigentlich viel tiefer liegen. Will man Sachpolitik machen – oder lieber nicht? Die Partei steht wieder einmal vor einer Zerreißprobe.

02.02.2020

Im Prozess der AfD gegen die Bundestagsverwaltung wegen fragwürdiger Wahlkampfhilfe beruft sich Parteichef Meuthen auf eine „hemdsärmelige Organisation“ 2016. Es hilft ihm nichts. Das Berliner Verwaltungsgericht wies am Donnerstagabend eine Klage der Partei gegen eine von der Bundestagsverwaltung verhängte Strafzahlung in Höhe von knapp 270.000 Euro ab. Das Gericht sieht illegale Parteienfinanzierung am Werk.

26.01.2020

Im Prozess um fragwürdige Wahlkampfhilfe im Jahr 2016 hat sich AfD-Parteichef Jörg Meuthen auf seine damalige Unerfahrenheit berufen. Damit fordert er Sonderregeln für seine Partei ein, kommentiert Jan Sternberg. Das sei nichts weniger als eine Geringschätzung der Spielregeln der Demokratie.

09.01.2020

Die finanzielle Lage der AfD ist angespannt. Fragwürdige finanzielle Zuwendungen aus der Schweiz belasten die Bilanz der Partei. Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen will nun vor Gericht beweisen, dass es keine illegalen Parteispenden gegeben hat.

08.01.2020

Die AfD eine antisemitische Partei? Davon will der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen nichts wissen. Zuletzt war von jüdischer Seite aus immer wieder deutliche Kritik an der AfD laut geworden.

29.12.2019

Keine Skandale, kaum Streit - auf ihrem Parteitag in Braunschweig schlägt die AfD ruhigere Töne an und bemüht sich, regierungsfähig zu erscheinen. Inhaltlich aber wird sie immer mehr zur Höcke-Partei. Das zeigt auch die Wahl des neuen Bundesvorstands.

02.12.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12

Bilder zu: Jörg Meuthen