Menü
Anmelden
Wetter heiter
3°/ -1° heiter
Thema Mark Zuckerberg

Mark Zuckerberg

Anzeige

Alle Artikel zu Mark Zuckerberg

Nach der Befragung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg vor dem US-Kongress wird Kritik an den Senatoren laut. Sie seien nicht ausreichend mit den technischen Hintergründen vertraut, hieß es auf Twitter. Unter anderem musste der Gründer den Senatoren das Geschäftsmodell erklären.

11.04.2018

Mit seinem Auftritt vor dem US-Kongress hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg zumindest seine Anleger überzeugen können. In dem Befragungsmarathon nahm der Firmenchef die Schuld für den Datenskandal auf sich, gestand Wissenslücken ein und versicherte, dass sich ein solcher Fall nicht wiederholen werde. Seine wichtigsten Aussagen im Überblick.

11.04.2018

Zu Beginn einer zweitägigen Anhörung übernimmt Mark Zuckerberg am Dienstag vor dem US-Senat die Verantwortung für den massenhaften Missbrauch von Facebook-Daten. Der Konzernchef sagt höhere interne Kontrollen zu. Und er deutet auch eine werbefreie Bezahlvariante des Sozialen Netzwerks an.

10.04.2018

Für Facebook-Chef Zuckerberg steht einiges auf dem Spiel. Die US-Politik droht seinem Konzern mit harten Regulierungen. Nun versucht er die Wogen um den Datenskandal mit einem Schreiben zu glätten. Am Dienstag muss Zuckerberg dem US-Kongress Rede und Antwort stehen.

10.04.2018

Facebook-Chef Mark Zuckerberg und seine hochrangigen Kollegen können laut Medienberichten versendete Nachrichten wieder zurückziehen. Nach Bekanntwerden will das Soziale Netzwerk diese Funktion nun auch für seine Nutzer einführen.

09.04.2018
Im Datenskandal um Facebook und Cambridge Analytica gibt sich das soziale Netzwerk ahnungslos. Man wisse nicht, welche Daten genau bei der Analysefirma gelandet sind.
Digital

Facebook und Cambridge Analytica - Bis zu 310.000 Deutsche von Datenskandal betroffen

Erstmals im Datenskandal um Cambridge Analytica nennt Facebook eine konkrete Zahl möglicherweise betroffener Nutzer in Deutschland. Hunderttausende Daten könnten laut Angaben des sozialen Netzwerks illegal weitergegeben worden sein.

05.04.2018

Dem Internetriesen war es lange egal, dass Daten von Millionen Kunden missbraucht wurden. Jetzt muss sich die gesamte Branche auf verschärfte Kontrolle einstellen. Doch der Schlüssel für besseren Datenschutz liegt bei den Kunden. Sie müssen Alternativen zu den Monopolisten im Netz haben.

28.03.2018

Facebook-Chef Zuckerberg will vor dem US-Kongress Rede und Antwort zum Umgang seines Online-Netzwerks mit Nutzerdaten stehen. Der Sender CNN berichtete, dass Zuckerberg inzwischen einsehe, dass er binnen Wochen aussagen müsse. Dabei berief sich der Sender auf nicht näher genannte Quellen.

28.03.2018

Eine Entschuldigung per Zeitungsanzeige gab es, auch auf seinem eigenen Facebook-Profil äußerte sich Mark Zuckerberg zum Datenskandal um Cambridge Analytica. Vor dem britischen Parlament aber will der Facebook-Gründer nicht aussagen. Stattdessen bietet er Alternativen an.

27.03.2018

Die Datenaffäre hat Facebook ins Wanken gebracht. Mitten in dem Skandal versucht das Unternehmen, wieder mit positiven Themen ins Gespräch zu kommen: Die Nutzer sollen weltweit ab sofort verstärkt lokale Nachrichten in ihren Timelines ausgespielt bekommen.

27.03.2018
Star-Unternehmer Elon Musk hat als Reaktion auf den aktuellen Daten-Skandal die Facebook-Seiten seiner Firmen Tesla und SpaceX verschwinden lassen. Andere Unternehmen stoppen ihre Werbung bei dem Online-Netzwerk und nehmen damit Facebooks Geldmaschine ins Visier.
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Bilder zu: Mark Zuckerberg