Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 3° Regenschauer
Thema Mohammed Mursi

Mohammed Mursi

Anzeige

Alle Artikel zu Mohammed Mursi

Deutschland / Welt

Nach gewaltsamen Auseinandersetzungen - Weltweite Besorgnis über Ägypten

In Ägypten eskaliert die Gewalt. Dutzende Menschen sterben bei Zusammenstößen zwischen Anhängern des abgesetzten Präsidenten Mursi und Sicherheitskräften. Das Militär will die Proteste der Islamisten offenbar beenden. Die Welt schaut besorgt auf das Land.

28.07.2013

Das Militär hat die Straßenproteste der Islamisten nach dem Sturz von Präsident Mursi satt. Eindrucksvolle Massenkundgebungen der eigenen Anhänger betrachtet die Armeeführung als „grünes Licht“ für ein hartes Durchgreifen. Die Zahl der Toten steigt.

27.07.2013
Deutschland / Welt

Islamisten und Militär vor Konfrontation - Ägyptens Ex-Präsident Mursi muss in U-Haft

Der Kampf um die Macht am Nil spitzt sich zu. Militär und verfeindete Islamisten rufen Millionen Anhänger auf die Straße. Die Armee droht nach Ablauf eines 48-Stunden-Ultimatums mit einer härteren Gangart.

26.07.2013

Neue Massenproteste in Ägypten. Auch die Krawalle gehen weiter. Erstmals seit dem Umsturz reist ein hoher Beamter der US-Regierung nach Kairo.

16.07.2013
Deutschland / Welt

„Millionen-Marsch“ der Islamisten - Ägypten vor Zerreißprobe

Zum ersten Freitagsgebet im Fastenmonat Ramadan strömen Islamisten aus ganz Ägypten nach Kairo. Beim „Marsch der Millionen“ fordern sie die Wiedereinsetzung ihres gestürzten Präsidenten Mursi. Wird es wieder blutige Zusammenstöße geben?

12.07.2013

Die Islamisten um den gestürzten ägyptischen Präsidenten Mursi wollen die Freitagsgebete erneut für ihren Protest nutzen. Ein „Marsch der Millionen“ soll zeigen, dass sie sich mit der Entmachtung Mursis durch die Militärs nicht abfinden wollen.

12.07.2013

Zu Beginn des Ramadan bleiben die Fronten in Ägypten verhärtet. Die Muslimbrüder lehnen die angebotene Regierungsbeteiligung ab. Ihre führenden Kader sind zur Fahndung ausgeschrieben. Am Freitag sollen die Islamisten erneut auf die Straße gehen.

11.07.2013
Deutschland / Welt

Ärger über Absetzung Mursis sitzt tief - Muslimbrüder wollen nicht mitregieren

Zu Beginn des Ramadan bleiben die Fronten in Ägypten verhärtet. Die Muslimbrüder lehnen eine Beteiligung an der Übergangsregierung ab. Trotz der komplizierten Machtverhältnisse gibt es Hoffnung für das wirtschaftlich heruntergekommene Land.

10.07.2013
Deutschland / Welt

Versöhnungsinitative in Ägypten - Mansur will Blutvergießen vermeiden

Ägyptens Führung schlägt zum Fastenmonat Ramadan versöhnliche Töne an. Die Spaltung der Gesellschaft ist weiter tief. Die Muslimbruderschaft lehnte eine Beteiligung an einer Übergangsregierung ab, da sie ein keiner Regierung beteiligt sein möchte, "die aus einem Militärputsch hervorgegangen ist".

10.07.2013

Ägyptens Übergangspräsident legt einen Fahrplan für die Machtübergabe vor. Dennoch kommt das Land nicht zur Ruhe. Die gestürzten Islamisten setzen auf völlige Verweigerung.

09.07.2013

Der ägyptische Übergangspräsident Adli Mansur stellt Parlamentswahlen innerhalb von etwa sechs Monaten in Aussicht. Unterdessen erschüttert ein blutiger Zusammenstoß zwischen Islamisten und Militär das Land. Wieder sterben mehr als 50 Menschen.

09.07.2013

In Kairo eskaliert der Konflikt zwischen Islamisten und ihren Gegnern. Beim Protest vor einer Militäreinrichtung werden Dutzende Anhänger der Muslimbruderschaft und mehrere Soldaten getötet. Die Salafisten wollen die Gespräche zur Regierungsbildung boykottieren.

08.07.2013
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10