Menü
Anmelden
Wetter Regen
11°/ 6° Regen
Thema SED

SED

Anzeige

Alle Artikel zu SED

Weltweit

Bücher zum Mauerbau - Als der Osten mauerte

Der lange Weg zum Happy End: Neuerscheinungen erinnern an den Bau der Berliner Mauer vor 50 Jahren. Filme und Texte über den „langen Unbau“ (Volker Braun) beginnen oft mit dem Happy End. Am Anfang aber stand der Schrecken, ein glückliches Ende für die Frontstadt Berlin war nicht in Sicht.

Kristian Teetz 07.08.2011

Wächst in Deutschland jetzt endlich zusammen, was zusammengehört? Nein, sagt eine neue Studie. Die Deutschen fühlen sich immer noch nicht als ein Volk. Seit 2006 steigen sogar die gegenseitigen Vorurteile über Besser-Wessis und Jammer-Ossis wieder.

13.09.2010
Duderstadt

Freiwilligen Arbeit im Grenzlandmuseum - (Nicht nur) nachts im Museum: Die Schüler-AG

Als Kind habe ich mich immer gefragt, was das für ein komisches Haus ist“, sagt Benedikt Schum. Gemeint war das ehemalige Kontrollgebäude am einstigen Grenzübergang zwischen Gerblingerode und Teistungen.

24.08.2010

Der Bundestag hat am Donnerstag mit einer Gedenkveranstaltung an den Volksaufstand in der DDR vom 17. Juni 1953 erinnert. Der Aufstand gilt als erste Massenerhebung im Machtbereich der damaligen Sowjetunion nach dem Zweiten Weltkrieg.

17.06.2010

Der Wille zur Macht ist klarer erkennbar als die politische Richtung: Seit zehn Jahren wird die CDU von Angela Merkel geführt. Die Frage ist bloß: Wohin?

08.04.2010

Potsdams historische Mitte nimmt neue alte Form an. Am Donnerstag, 25. März, beginnen mit dem ersten Spatenstich die Arbeiten für den neuen Landtag - in der Gestalt des früheren Stadtschlosses.

22.03.2010

Erst hat Gregor Gysi seinen Mitstreiter Dietmar Bartsch bloßgestellt, nun gerät die ganze Organisation in eine Krise. Dietmar Barsch gibt sein Amt als Linken-Geschäftsführer ab.

Klaus Wallbaum 15.01.2010

Nach den jüngsten Störungen, Tumulten und Unterbrechungen in den Sitzungen sorgt sich der Landtag um sein Image – und vermisst Benimm-Regeln.

Klaus Wallbaum 16.12.2009
Medien & TV

Reisegesetz - Wer war's?

Mit seiner Frage an Günter Schabowski am 9. November 1989 hat der italienische Reporter Riccardo Ehrman Geschichte geschrieben. Doch auch „Bild“-Reporter Peter Brinkmann reklamiert den Coup für sich.

Imre Grimm 06.11.2009

Der Direktor der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, wirft der SPD in Brandenburg Verrat an den Opfern der SED-Diktatur vor.

01.11.2009
Medien & TV

„Schabowskis Zettel“ - ARD-Film über den Fall der Mauer

Der 9. November 1898, die Nacht, als die Mauer fiel: Das Erste geht in einem Fernsehfilm der Geschichte mit „Schabowskis Zettel“ nach.

Simon Benne 30.10.2009

Drei Wahlkreise in Ostberlin sind Hochburgen der Linken. Aber worauf gründet der Erfolg? Eine Spurensuche in Marzahn-Hellersdorf.

Julia Beatrice Fruhner 25.09.2009
1 2 3 4 5 6 7 8 9