Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
27°/ 13° Regenschauer
Thema Stefan Aust

Stefan Aust

Anzeige

Alle Artikel zu Stefan Aust

Den meisten ist er als kühler Moderator von „Spiegel TV“ bekannt – doch Stefan Aust ist Vollblutjournalist mit vielen Stationen. Thomas Pfundtner hat mit ihm über sein neues Buch gesprochen, über seine Erfahrungen bei den Recherchen zur RAF und zum NSU – und über Deutschland nach der Ära Merkel.

24.07.2021

Rechtzeitig zum Ende der Amtszeit von Angela Merkel erscheint eine Doku über ihr Leben und ihre Politik. „Welt“-Herausgeber Stefan Aust verantwortet die fünfteilige Dokumentation, die Ende Juni auf der RTL-Streamingplattform TV Now erscheint. Wann der Mehrteiler im Free-TV läuft, ist noch unklar.

07.06.2021

Bob Dylan wird 80 Jahre alt und ist nicht nur weiterhin relevant, sondern hatte im Vorjahr sein erstes Nummer-eins-Album in den deutschen Charts. Zum Geburtstag ist „Forever Young“ erschienen – eine Sammlung von Interviews mit Verehrern des Königs der Songwriter. Auch Ursula von der Leyen, Kiss-Mann Gene Simmons und Elektromusiker Jean-Michel Jarre sind Fans des Literaturnobelpreisbarden.

24.05.2021

Auf der Grundlage von Daten ist unklar, wie groß die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus in Bars, Kneipen und Restaurants ist. Forscher gehen aber von einem hohen Risiko aus – wegen des Verzichts auf Masken und dem dichten Zusammentreffen in Innenräumen. Wirte nutzen nun den Teil-Lockdown, um sich mit neuen Belüftungsanlagen auszustatten. Aber bringt das wirklich etwas?

06.12.2020

Die Mediengruppe RTL möchte eine Dokumentation über das Leben und die Karriere von Bundeskanzlerin Angela Merkel drehen. Diese soll bis Ende 2021 auf der Streamingplattform TVnow zu sehen sein. Das Drehbuch für das Filmprojekt schreibt der Journalist Stefan Aust, Ex-Chefredakteur des Polit-Magazins „Der Spiegel“.

22.10.2020
Bundesentwicklungsminister Gerd Müller stellte am Dienstag sein Buch „Umdenken – Überlebensfragen der Menschheit“ im kleinen Kreis vor. Er hielt eine flammende Rede und kritisierte unter anderem die Medien scharf. Zudem warnte er vor den Folgen des Klimawandels auf dem afrikanischen Kontinent - den die Afrikaner selbst noch befeuern könnten.

Zwei Niedersachsen aus dem Norden haben am Donnerstag eine der höchsten Auszeichnungen des Landes erhalten: Journalist Stefan Aust und der Gartenbauunternehmer Jan-Dieter Bruns.

02.11.2018

Das war bitter: Nach 30 Jahren verlor „Spiegel TV“ seinen RTL-Sendeplatz am Sonntagabend. Ab dem 2. Juli läuft das letzte private TV-Politmagazin nun am Montag. Was ändert sich noch? Fragen an Chefredakteur Steffen Haug und Redaktionsleiterin und Moderatorin Maria Gresz.

27.06.2018

Neue Gesichter, schräge Geschichten, wilde Stile: Das „Tatort“-Jahr 2017 war so vielschichtig wie lange nicht. Das geht auf Kosten der Quote: Die durchschnittliche Zuschauerzahl ist zwar weiter hoch, sank aber auf den niedrigsten Wert seit sechs Jahren.

27.12.2017
Göttingen

Stefan Aust zum Baader-Meinhof-Komplex - „Da wird etwas verheimlicht“

Noch immer gibt es offene Fragen zur RAF – auch 40 Jahre nach dem „Deutschen Herbst“. Darüber hat der Journalist Stefan Aust im ausverkauften Alten Rathaus gesprochen.

13.11.2017

40 Jahre Deutscher Herbst - Das letzte große Geheimnis von Stammheim

Zum 40. Jahrestag des Deutschen Herbstes legt RAF-Experte Stefan Aust neue Erkenntnisse vor: Verfassungsschutz und Justiz wussten demnach von den Suizidplänen der Terroristen Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe in der Justizvollzugsanstalt, sagt er im Interview mit Gordon Repinski und Udo Röbel.

Der Journalist und Herausgeber der Zeitung Die Welt, Stefan Aust, stellt eine Neuausgabe seines Buches „Der Baader-Meinhof-Komplex“ vor. Am Donnerstag, 9. November, spricht er in Göttingen unter anderem über die Ereignisse vom Juni 1967 bis zum sogenannten Deutschen Herbst 1977.

21.10.2017
1 2 3