Menü
Anmelden
Wetter heiter
3°/ -1° heiter
Thema Sudan

Sudan

Anzeige

Alle Artikel zu Sudan

Erst am Montag kündigte Benjamin Netanjahu an, afrikanische Flüchtlinge umsiedeln zu wollen. Jetzt rudert er wieder zurück: Er will die Vereinbarung mit den UN aussetzen.

03.04.2018

Nördliches Breitmaulnashorn - Nashornbulle Sudan beerdigt

Nichts hatten die Experten unversucht gelassen, um die Art doch noch zu retten. Sogar die Dating-App Tinder sollte das Überleben der Nördlichen Breitmaulnashörner sichern. Jetzt wurde das letzte männliche Exemplar der Welt in Kenia zu Grabe getragen.
Das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn „Sudan“ ist gestorben. Nach dem altersbedingten Tod des 45-jährigen Bullen gibt es weltweit nur noch zwei Exemplare der aussterbenden Art.

Israels Regierung hält an ihrem Plan fest, 40 000 Migranten aus dem Sudan und Eritrea auszuweisen. Doch dagegen regt sich bei Menschenrechtlern nun Widerstand. Die Menschen würden vielfach nach Uganda oder Ruanda verschickt ohne ein Leben in Rechtssicherheit führen zu können.

11.03.2018

Hungersnöte, Korruption und Armut: Etwa 100 Sudanesen haben am Sonnabend auf dem Weißekreuzplatz demonstriert. Sie wollten auf die Lage in ihrem Heimatland aufmerksam machen.

04.02.2018

Maya wurde nur wenige Monate alt. Ihre Mutter soll sie erstickt und ihr dann den Kopf abgetrennt haben. Das Gericht erkennt auf Mord aus niedrigen Beweggründen. Man stehe fassungslos vor dem Geschehen, aber nicht ohne Erklärung, heißt es in der Urteilsbegründung.

04.01.2018
Duderstadt

Flüchtlingsunterkunft im Rosenthaler Hof - Die letzten Flüchtlinge ziehen aus

Wenn am Mittwoch die letzten sieben Bewohner ausziehen, endet für den Rosenthaler Hof seine Zeit als Flüchtlingsunterkunft. Drei Jahre lang war das Hotel in Westerode eine Außenstelle der Friedländer Erstaufnahmeeinrichtung, nun laufen die Verträge aus.

22.12.2017

Ein Jahr nach der Schließung des wilden Lagers im nordfranzösischen Calais bleibt die Lage ungelöst: Hunderte Geflüchtete, die von hier aus die illegale Reise nach Großbritannien versuchen, kampieren weiterhin in der Region. Im Seebad Ouistreham fürchtet man nun die Entstehung eines „kleines Calais“.

27.10.2017

Mit einem riesigen Staudamm wollen die Äthiopier dem Nil Tausende Megawatt Strom abtrotzen. Flussabwärts protestieren die Ägypter, die ihren Lebensquell versiegen sehen.

03.10.2017

Sie zählen zu den größten Landsäugetieren der Welt und sind doch so stark bedroht: Nur noch drei Nördliche Breitmaulnashörner gibt es auf der Erde. Ihre natürliche Fortpflanzung ist ausgeschlossen. Berliner Forscher haben nun einen Plan auserkoren, um die vom Aussterben bedrohten Dickhäuter zu retten.

03.10.2017

US-Präsident Donald Trumps Einreisebeschränkungen für sechs mehrheitlich muslimische Länder waren höchst umstritten. Jetzt verfügt er neue Restriktionen für acht weitere Staaten – und stößt damit einige Länder vor den Kopf.

25.09.2017

US-Präsident Donald Trump hat am Sonntag neue Einreisebeschränkungen für Menschen aus acht Ländern verkündet. Damit will er die Terrorbedrohung für die USA verringern, wie das Weiße Haus am Sonntagabend betonte. Die neuen Regelungen sollen am 18. Oktober in Kraft treten.

25.09.2017
1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20