Menü
Anmelden
Wetter heiter
3°/ -1° heiter
Thema Sudan

Sudan

Anzeige

Alle Artikel zu Sudan

Donnerstag starten wieder eine Reihe neuer Filme in Göttingens Kinos. Wir haben für euch zusammengestellt, in welchen Film es sich lohnt, rein zu gehen. Eine Übersicht. 

23.11.2016

Eine Gruppe hannoverscher Kreativer, das „Cameo-Kollektiv“, entwickelt ein interkulturelles Zeitungsprojekt in der Oststadt. Unter den Förderern sind Stadt, Land und Klosterkammer, unter den Kooperationspartnern die VHS oder das Netzwerk Kre/H/tiv.

Jutta Rinas 16.11.2016

Am Montag beginnt die Räumung des umstrittenen Flüchtlingslagers in Calais. Die Konsequenzen sind weitreichend. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den „Dschungel von Calais“.

23.10.2016
Göttingen

Unterkunft in der Europa-Allee vor der Fertigstellung - Erste Flüchtlinge eingezogen

Während an zwei Gebäuden noch gewerkelt wird, haben sich die ersten Flüchtlinge in den fertig gestellten Wohnungen an der Göttinger Europa-Allee bereits eingelebt. 37 Geflüchtete in acht Familien hat die Stadt Göttingen bisher in der Unterkunft am Hagenberg und Holtenser Berg untergebracht.

Ulrich Schubert 02.09.2016

Sehr gut besetzt sind die Theatertage, die der Fachdienst Kultur der Stadt Göttingen organisiert. Vier bemerkenswerte Schauspieler kommen am Wochenende, 12. bis 14. August, ins Deutsche Theater (DT). Zum Auftakt treten die Göttinger Theatermacher Boat People Projekt mit ihrer Produktion „Flutlicht“ auf.

Peter Krüger-Lenz 08.08.2016

Ein ägyptischer Junge verliert eine Münze – und weiß nicht, wie er sie suchen soll, weil er nie zuvor etwas besessen hat. Ein Scheich muss seine letzte Dattelpalme verkaufen – und lässt sein Leben Revue passieren. Aus solchen Geschichten arabischer und afrikanischer Autoren liest Schauspieler Thomas Sarbacher beim Kultursommer.

22.06.2016
Medien & TV

Tag der Pressefreiheit - Das leise Ende der Freiheit

Heute ist der Internationale Tag der Pressefreiheit. Ein Tag zum Feiern ist dieser Dienstag nicht. In der Medienwelt spielen sich viele bedrückende Szenen ab - auch in der EU.

06.05.2016

Um nach der Räumung des Sudanesencamps auf dem Weißekreuzplatz rechtlich auf der sicheren Seite zu sein, lässt die Stadt das abtransportierte Hab und Gut der Besetzer einlagern. „Wir haben die Gegenstände von der Räumung in sechs Containern bei uns in der Zentrale im Auftrag der Stadt zwischengelagert“, sagt Aha-Sprecherin Helene Herich.

28.04.2016

Die politischen Parteien im Rat der Stadt sind sich weitgehend einig, dass eine Räumung des Weißekreuzplatzes der richtige Schritt gewesen ist. Lediglich bei den Grünen gibt es Unmut und Bedauern. Die Grüne Jugend bezeichnet den Polizeieinsatz am späten Dienstagabend als "Nacht- und-Nebel-Aktion".

Andreas Schinkel 30.04.2016
Hannover

Protestcamp der Sudanesen - Der Weißekreuzplatz ist geräumt

Das Protestcamp der Sudanesen am Weißekreuzplatz ist am Mittwoch geräumt worden. Gegen 17 Uhr zogen die letzten Mitarbeiter von aha ab, die drei Stunden lang Zelte und Material weggeräumt hatten. Auch ein Demonstrationszug und eine Sitzblockade der Sudanesen konnte dies am Ende nicht verhindern.

Jörn Kießler 27.04.2016

Die Zahl der gepanschten Lebensmittel steigt rapide an – oft sind kriminelle Banden dafür verantwortlich. Verbraucherschützer fordern bessere Kontrollen und einen öffentlichen Pranger im Netz.

02.04.2016

Jeden Tag kommen Tausende Menschen nach Deutschland, in überfüllten Zügen, maroden Kähnen - und erreichen auch die Region. Hier warten die Migranten auf das Ende ihres Asylverfahrens - und auf ein besseres Leben. Einige stellen wir in loser Reihenfolge vor. Heute: Saleh Ibrahim aus Eritrea.

22.03.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20