Menü
Anmelden
Wetter heiter
3°/ -1° heiter
Thema Sudan

Sudan

Anzeige

Alle Artikel zu Sudan

Der Norden

Flüchtling vermutlich ertrunken - Taucher suchen in Baggersee nach 19-Jährigem

In einem Baggersee in Rosdorf ist wahrscheinlich ein Mensch ertrunken. Die Feuerwehr suchte am Mittwoch mit Booten und Tauchern nach einem 19-Jährigen, der seit dem Kentern eines Schlauchbootes am Nachmittag verschwunden ist. Dabei handelt es sich um einen Flüchtling aus Darfour im Sudan.

18.06.2015

Im Rosdorfer Baggersee ist mutmaßlich ein Mensch ertrunken. Fieberhaft hat die Feuerwehr bis zum späten Mittwochabend mit Booten und Tauchern nach einem Badegast gesucht, der nach dem Kentern eines Schlauchbootes am Mittwochnachmittag verschwunden ist.

Jürgen Gückel 17.06.2015

Er wird wegen Völkermordes mit internationalem Haftbefehl gesucht. In Südafrika drohte Sudans Präsident Al-Baschir nun die Festnahme. Doch anscheinend ist er geflohen.

15.06.2015

Rund 160 Menschen haben am Dienstagabend auf dem Weißekreuzplatz und in der Innenstadt demonstriert. Damit wollen sie auf die weiterhin schlimmen Zustände im Sudan aufmerksam machen.

02.06.2015
Göttingen

Aus Eritrea übers Mittelmeer nach Deutschland - Flüchtlinge schildern ihr Schicksal

Seit seiner Kindheit ist Ashber auf der Flucht. Als protestantischer Christ sei er in Eritrea verfolgt worden, sagte der heute 30-Jährige bei einer Veranstaltung in der katholischen Hochschulgemeinde.

Jörn Barke 28.05.2015

Flüchtlinge kommen zu Hunderten, aber nur in Einzelfällen suchen sie in Kirchen Asyl – und dürfen bleiben. So auch Ali Saleh. Nach einer langen Flucht kam er in Hannover an und fand Unterstützer, die ihm dabei halfen, Asyl zu bekommen. Eine  Reportage von Gunnar Menkens.

Gunnar Menkens 23.05.2015
Hannover

Therapiezentrum für traumatisierte Flüchtlinge - Hoffnung auf ein Leben ohne Angst

Der Syrer Tarek* und die Sudanesin Nanda* sind von den schlimmen Erfahrungen der Flucht aus ihrer umkämpften Heimat gezeichnet. Im Therapiezentrum für traumatisierte Flüchtlinge versuchen sie, die Bilder ihrer Erlebnisse zu verarbeiten. Ob sie in Deutschland bleiben können, ist für beide noch ungewiss.

Gunnar Menkens 14.05.2015

„Überfluss“ heißt eine Ausstellung von Künstlern aus dem Atelierhaus hinter Musa am Hagenweg, die derzeit in einem Saal der Musa zu sehen ist. Der Begriff Überfluss hat fast alle der beteiligten Künstler zu einer Gesellschaftskritik animiert.

Peter Krüger-Lenz 12.05.2015

Sie kommen aus dem Elend ins große Nichts: Die Flüchtlinge im alten Oststadtkrankenhaus haben eine lange Reise hinter sich, wissen jetzt aber nichts mit sich anzufangen. Nachdem es einen Einbruch bei Nachbarn gegeben hat, wächst im Umfeld von Niedersachsens größter Flüchtlingsunterkunft die Sorge.

Gunnar Menkens 09.05.2015

Er hat vier Beine, einen tonnenschweren Körper und wird bewacht wie ein Spitzenpolitiker: Der Bulle Sudan ist das letzte Männchen seiner Nashornunterart. Tierärzte versuchen nun, das endgültige Aus für die Tiere zu verhindern.

20.04.2015

Die Zahl der Flüchtlinge, die in Deutschland Schutz suchen, steigt und steigt: Knapp 203 000 waren es 2014, 60 Prozent mehr als 2013. Auch Göttingen wird einen Teil davon tragen: 700 werden es im laufenden Jahr sein, schätzt Dagmar Schlapeit-Beck, Sozialdezernentin der Stadt. Um so wichtiger: die Integration der entwurzelten Menschen.

Matthias Heinzel 09.02.2015
Hannover

Flüchtlinge vom Weißekreuzplatz - Sudanesen besetzen Botschaft in Berlin

Etwa zehn der sudanesischen Flüchtlinge vom Weißekreuzplatz haben heute das Botschaftsgebäude ihres Heimatlandes in Berlin besetzt. Mit der gut dreistündigen Aktion wollten sie auf ihre Lage aufmerksam machen. Die Flüchtlinge haben seit dem vergangenen Jahr in der Oststadt von Hannover ein Protestlager aufgeschlagen.

Tobias Morchner 11.02.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20