Menü
Anmelden
Wetter heiter
3°/ -1° heiter
Thema Sudan

Sudan

Anzeige

Alle Artikel zu Sudan

Dreimal schrammte er knapp am Tod vorbei, er traf den Dalai Lama, schlief in manchem Provinzgefängnis und hielt in Neu Delhi vor Rotariern einen Vortrag über eine Tour von der Nordsee zu den Alpen. Das war vor 50 Jahren. Jetzt hält Fred-Roderich Pohl, inzwischen fast 70 Jahre jung, beim Göttinger Fernwehfestival einen Vortrag über diese und viele weitere Erlebnisse seiner Tour, die ihn 1964 von Deutschland nach Indien und durch Afrika zurück führte.

Britta Eichner-Ramm 05.01.2015
Hannover

Nach Brand im Protestcamp - "Wir lassen uns nicht unterkriegen"

Nach dem nächtlichen Brand im Protestcamp auf dem Weißekreuzplatz wächst die Sorge um die Sicherheit der sudanesischen Asylbewerber – die aber wollen nicht klein beigeben und in ihrem Zeltlager bleiben.

Tobias Morchner 14.12.2014
Hannover

Räumung des Weißekreuzplatz - Flüchtlingsrat übt Kritik an Polizei

Beamte entfernten am Mittwochnachmittag zwölf Zelte vom Flüchtlingscamp auf dem Weißekreuzplatz - nun kritisiert der Flüchtlingsrat das Verhalten der Behörden.

Tobias Morchner 11.12.2014

Woche für Woche kommen neue Flüchtlinge nach Göttingen, zur Zeit sind es zehn bis 20 pro Woche, die in der Stadt untergebracht werden müssen – viele von ihnen stammen aus Syrien oder Afrika. Der größte Teil der Menschen, die in städtischen Flüchtlings-Unterkünften leben, kommt allerdings  aus Balkan-Staaten.

Britta Bielefeld 07.12.2014

Die Sudanesen auf dem Weißekreuzplatz wollen trotz der Kälte ihren Protest den Winter über fortsetzen. Das Camp dürfen die Flüchtlinge nicht winterfest machen. Jetzt suchen sie warme Kleidung.

Mathias Klein 08.12.2014

Die sudanesischen Flüchtlinge und ihre Unterstützer im Zeltlager auf dem Weißekreuzplatz haben ihren Forderungen am Sonnabend mit einer weiteren Demonstration Nachdruck verliehen. Rund 50 Teilnehmer zählte der Demonstrationszug, der sich am frühen Nachmittag durch Hannovers City bewegte. 

Andreas Schinkel 07.12.2014
Göttingen

Köhler bittet Landesregierung - Flüchtlinge ziehen in ehemaliges Amt

Der Bundestag hat eine Lockerung der Regeln im Baurecht beschlossen. Damit ist der Weg frei, Flüchtlinge auch in Gewerbegebieten unterzubringen. Die Stadt Göttingen hat bereits Pläne, wo sie künftig weitere Flüchtlinge unterbringen kann.

Britta Bielefeld 14.11.2014
Panorama

Dorf engagiert sich für Flüchtlinge - Willkommen in Barnstedt

Angesichts weltweiter Krisen und Kriege steigt die Zahl der Flüchtlinge - immer mehr kommen auch nach Niedersachsen. Während vielerorts der Unmut über die Neuankömmlinge wächst, heißt ein 600-Einwohner-Dorf bei Lüneburg „seine“ Asylbewerber herzlich willkommen.

Gabriele Schulte 02.09.2014

Mehr als 700 Menschen sind in Westafrika bereits an Ebola gestorben. Gegenmaßnahmen scheinen nicht zu fruchten. Viele Menschen sind in Panik. Wie ist die Seuche noch aufzuhalten?

02.08.2014

Emily Heaton wollte Prinzessin sein, nicht zuhause oder in der hölzernen Burg des Spielplatzes ihrer Heimatstadt Abingdon im US-Bundesstaat Virginia. Sie wollte eine richtige Prinzessin sein. Die Sechsjährige fragte also an ihren Vater - und dieser beschloss, den Traum wahrzumachen.

24.07.2014
Wissen

Gefährlicher Aberglaube - Westafrikaner fürchten Ebola-Fluch

In Westafrika kämpfen Experten nicht nur gegen das Ebola-Virus. Die immer weitere Ausbreitung der Seuche ist auch auf den mächtigen Aberglauben und die Skepsis der Menschen zurückzuführen. Viele betrachten die Krankheit als Fluch.

04.07.2014

Die im Sudan zum Tod durch den Strang verurteilte Christin Mariam Jahia Ibrahim Ischag ist frei: Ein Berufungsgericht habe das wegen Abfalls vom Islam verhängte Todesurteil am Montag aufgehoben, berichtete die Sudan News Agency. Gegen die junge Frau seien nun jedoch Morddrohungen eingegangen.

23.06.2014
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20