Menü
Anmelden
Wetter heiter
1°/ -3° heiter
Thema Taliban

Taliban

Anzeige

Alle Artikel zu Taliban

Bei der Großoffensive gegen die aufständischen Taliban im Süden Afghanistans sind zwölf Zivilisten getötet worden. Zwei Raketen hätten ihr Ziel verfehlt und im Bezirk Nad Ali in der Provinz Helmand die Zivilisten getroffen, erklärte die internationale Afghanistan-Truppe ISAF am Sonntag in Kabul.

14.02.2010

Bei der Großoffensive gegen die Taliban in der südafghanischen Provinz Helmand sind nach offiziellen Angaben vom Sonntag bislang mindestens 27 Aufständische und zwei ISAF-Solaten getötet worden. Die Hauptziele der Offensive seien erreicht, so ein Sprecher.

14.02.2010

NATO-Soldaten und afghanische Truppen haben die größte Offensive seit der Invasion zum Sturz der Taliban 2001 gestartet und die südafghanische Taliban-Hochburg Mardschah gestürmt. Sie stießen dabei am Sonnabend nur auf vereinzelten Widerstand.

13.02.2010

US-Marineinfanteristen und afghanische Soldaten haben in der Nacht zum Sonnabend die Taliban-Hochburg Mardschah in der südlichen Provinz Helmand angegriffen. Bodentruppen wurden dabei von Kampfhubschraubern unterstützt.

13.02.2010

Die NATO-Truppen in Afghanistan führen nach einem Bericht des Magazins „Stern“ geheime „Todeslisten“, um Taliban- Kommandeure auf hoher und mittlerer Ebene aufzuspüren, gefangen zu nehmen oder zu töten.

10.02.2010

Der afghanische Präsident Hamid Karsai will mit ranghohen Taliban verhandeln, um Frieden und Sicherheit nach Afghanistan zu bringen. Gleichzeitig betonte er jedoch, dass dies nur für jene Taliban gelte, die keine Verbindungen zum Terrornetzwerk El Kaida hätten.

31.01.2010

Ein internationales Aussteigerprogramm für Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten in der Praxis: Die Taliban weisen das millionenschwere Angebot zurück.

29.01.2010

Die USA schicken bis zu 5000 zusätzliche Soldaten in das Einsatzgebiet der Bundeswehr in Nordafghanistan - darunter auch Kampftruppen und Hubschrauber. Bei Gefechten wurde unterdessen ein Bundeswehrsoldat verwundet.

29.01.2010

Die HAZ hat bei dem Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses, Ruprecht Polenz (CDU), nachgefragt: Im Interview mit Stefan Koch spricht Polenz über den deutschen Beitrag für Afghanistan und über die Frage eines konkreten Abzugstermins.

29.01.2010

Außenminister Guido Westerwelle (FDP) hat die Londoner Afghanistan-Konferenz gelobt und die Ergebnisse gegen Kritik verteidigt. Mit dem Aussteigerprogramm für Taliban werde man demnach „nicht an den harten Kern herankommen“, aber man fange nicht bei Null an, sagte Westerwelle.

29.01.2010

In den vergangenen neun Jahren hat es die internationale Gemeinschaft trotz des Einsatzes von inzwischen rund 100 000 Soldaten nicht geschafft, in Afghanistan für sichere Verhältnisse zu sorgen. Jetzt soll eine neue Strategie die Wende bringen.

28.01.2010

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat die Afghanistan-Pläne kritisiert: „Wir bilden gerne aus, aber nur in gesicherten Camps. Wir sind kein Teil des Bürgerkrieges“, sagte der Vorsitzende der GdP, Konrad Freiberg. Die Pläne sehen eine Ausdehnung der Polizistenausbildung in Afghanistan vor.

27.01.2010