Menü
Anmelden
Wetter heiter
1°/ -3° heiter
Thema Taliban

Taliban

Anzeige

Alle Artikel zu Taliban

In der Afghanistanpolitik schwenkt die Bundesregierung auf die amerikanische Linie ein. Noch in diesem Jahr soll das Bundeswehrkontingent um 850 auf insgesamt bis zu 5350 Soldaten aufgestockt werden. Im nächsten Jahr soll dann mit dem Truppenabzug begonnen werden.

26.01.2010
Frank-Walter Steinmeier, SPD-Fraktionschef im Deutschen Bundestag und ehemaliger Außenminister, zur Haltung der Sozialdemokratischen Partei in der Afghanistan-Frage.

850 zusätzliche Soldaten, mehr Ausbilder für afghanische Streitkräfte und eine Erhöhung der Aufbauhilfe: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die neue Strategie für den Afghanistan-Einsatz vorgestellt. Darin ist auch der Abzug der deutschen Truppen bis 2014 vorgesehen.

26.01.2010

Die Bundesregierung will mit einer neuen Strategie den Abzug der deutschen Soldaten aus Afghanistan möglichst bis 2014 vorbereiten. Zuvor sollen die Bundeswehrtruppe um 850 auf 5350 Soldaten und die Mittel für Entwicklungshilfe aufgestockt werden.

26.01.2010

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) knüpft eine Aufstockung des Bundeswehr-Kontingents in Afghanistan weiter an Bedingungen. Er könne „keine Blankozusage machen“, sagte Westerwelle nach dem EU-Außenrat in Brüssel.

25.01.2010

Im Vorfeld der internationalen Afghanistan-Konferenz in London hat Bundesaußenminister Guido Westerwelle ein Aussteigerprogramm für Taliban-Kämpfer angekündigt. Bei der Konferenz am Donnerstag wird üner neue Strategien für das Land am Hindukusch beraten.

Klaus von der Brelie 24.01.2010

Verteidigungsminster zu Guttenberg gerät wegen der Kundus-Affäre in Erklärungsnöten: Er soll bereits frühzeitig über Fehler beim Luftangriff in Kundus infromiert gewesen sein.

22.01.2010

Die deutschen Heerestruppen in Afghanistan sollen aufgestockt werden. Nach derzeitiger Planung wäre es denkbar, dass von März 2011 an insgesamt 2500 Heeressoldaten in Afghanistan eingesetzt werden, rund 500 mehr als zurzeit, teilte ein Sprecher des Deutschen Heers am Rande des Jahresempfanges der Bundeswehr in Hannover mit.

21.01.2010

Der Kundus-Untersuchungsausschuss nimmt seine Arbeit ab Donnerstag auf. Er soll klären, was bei dem vom deutschen Oberst Georg Klein befohlenen Luftangriff auf zwei Tanklaster am 4. September in Nord-Afghanistan passierte. Guttenberg geriet unterdessen in zusätzliche Erklärungsnot.

21.01.2010

Es klingt nach einer Chance für mehr Sicherheit udn Frieden in Afghanistan: Präsident Karsai will den Taliban die Hand reichen und sich mit ihnen versöhnen. Doch die USA sind skeptisch und halten eine Aussöhnung für unwahrscheinlich.

19.01.2010

Trotz massiver Sicherheitsvorkehrungen sind Taliban-Angreifer am Montag ins politische Nervenzentrum Kabuls gelangt und haben sich stundenlange Gefechte mit afghanischen Sicherheitskräften geliefert. Mindestens zwölf Menschen wurden bei den Kämpfen in der Nähe des Präsidentenpalastes getötet.

18.01.2010

Die EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann hat mit ihrer Kritik am Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr eine handfeste Debatte ausgelöst. Jetzt sagt die EKD: Militärische Gewalt ist unverzichtbar - allerdings nur im Notfall.

14.01.2010