Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
10°/ 3° stark bewölkt
Thema Taliban

Taliban

Anzeige

Alle Artikel zu Taliban

Die Anschläge des 11. September 2001 jähren sich am Sonnabend zum 20. Mal. Deshalb – und vor allem aus aktuellem Anlass – haben rund 200 Menschen in Hannover protestiert. Sie fordern die Aufnahme weiterer Flüchtlinge aus Afghanistan. Während der Demo kam es zu Auseinandersetzungen.

12.09.2021

In dieser Woche hatte es in Afghanistan mehrere Proteste gegen die Taliban­herrschaft gegeben. Die Islamisten erklärten Demonstrationen daraufhin für verboten – Proteste müssten fortan angemeldet werden. Am Samstag durften hingegen Dutzende Frauen ihre Unterstützung für die Taliban demonstrieren.

11.09.2021

Schon Obama hatte das umstrittene Gefängnis auflösen wollen. Doch bis heute halten die USA dort einige Dutzend Personen fest, die sie nach den Terroranschlägen vom 11. September in Gewahrsam genommen hatten. Ein neuer Anlauf könnte den Prozess nun beschleunigen.

12.09.2021

Die Kritik an der neuen Taliban­regierung in Afghanistan wächst. Frankreichs Außen­minister wirft den Taliban Lügen vor. Er kündigte an, die neue Regierung nicht anzuerkennen und auch keine Beziehungen mit ihnen unterhalten zu wollen.

12.09.2021

Während die USA an die Terroranschläge vom 11. September 2001 erinnern, signalisieren die Taliban, dass sie Kabul wieder unter Kontrolle haben. Über dem Präsidentenpalast weht ihre Flagge, verschleierte Frauen werben für die Islamisten.

12.09.2021

Für ein Bleiberecht für alle Geflüchteten aus Afghanistan und gegen die Anerkennung der Taliban als Regierung sind am Sonnabend Menschen in Göttingen auf die Straße gegangen. Am Mittag gab es eine Kundgebung.

11.09.2021

In den Monaten April, Mai und Juni wurden ganze 24 Orts­kräfte aus Kabul nach Deutsch­land geholt. Das geht aus einer Antwort des Bundes­innen­ministeriums auf eine Anfrage der FDP hervor. Der FDP-Politiker Konstantin Kuhle kritisiert, die Bundes­regierung habe zum Chaos in Kabul beigetragen.

11.09.2021

Die Wucht der Bilder der Anschläge von 11. September 2001 auf New York hat dem Westen einen Schock versetzt, dessen Folgen bis heute spürbar sind. Nicht, weil jener Tag die Welt verändert hätte. Im Gegen­teil: Er hat uns davon abgehalten, die Welt zum Besseren zu verändern, kommentiert RND-Korrespondent Steven Geyer.

11.09.2021

Die US-Regierung hat Evakuierungsflüge mit afghanischen Schutzbedürftigen in die USA wegen mehrerer Masernfälle vorerst gestoppt. Unter in den USA gelandeten Afghanen habe es „vier Fälle von Masern“ gegeben, sagte die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki. Der Flugstopp gilt für zwei US-Stützpunkte in Deutschland und Katar.

10.09.2021

Nach der Machtübernahme der Taliban leben die Frauen in Afghanistan in Angst. Spielerinnen der Nationalmannschaft müssen um ihr Leben fürchten. Nach dem Gesetz der Scharia ist Fußball zu spielen verboten. 

11.09.2021

Die früheren deutschen Kabinettskollegen Otto Schily und Joschka Fischer haben sich vor dem Hintergrund des Gedenkens an 9/11 zu Wort gemeldet. Sie attestieren den USA zahlreiche Fehler im Krieg gegen den Terror. Mit Gewalt ernte man neue Feinde.

11.09.2021

Erstmals seit dem Ende der Evakuierungsmission sind wieder Schutzbedürftige aus Kabul geflogen worden. Darunter waren auch 15 Deutsche, wie das Auswärtige Amt am Donnerstagabend mitteilte. Die Regierung Katars hat bei diesem Flug geholfen.

09.09.2021