Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 6° Regenschauer
Thema Taliban

Taliban

Anzeige

Alle Artikel zu Taliban

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für eine Aufnahme von Verhandlungen mit den Taliban ausgesprochen. Man wolle, dass Menschen außer Landes gebracht werden könnten. Auch Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hält Gespräche für erforderlich.

05.09.2021

CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat den Afghanistan-Kurs der USA und Europas kritisiert. Diese machten sich „in demütiger Weise zum Bittsteller“, sagte Röttgen. Er habe kein Verständnis für die „Mikrofonpolitik“ diverser Außenminister.

06.09.2021

Nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan ist UN-Nothilfekoordinator Martin Griffiths nach Kabul gereist. Dort traf er sich wegen der drohenden humanitären Katastrophe im Land am Sonntag mit der Taliban-Führung. Dabei erneuerte er die internationalen Bedingungen für Hilfsleistungen.

06.09.2021

Die Taliban haben nach eigenen Angaben Pandschir erobert. Die Provinz war die einzige Provinz Afghanistans, die die Taliban bei ihrem Eroberungsfeldzug im August nicht unter ihre Kontrolle gebracht hatten. Augenzeugen bestätigten die Berichte der militanten Islamisten.

06.09.2021

In Afghanistan hat sich der Widerstandsführer Achmad Massud bereit erklärt, mit den Taliban zu verhandeln. Die Lage in der Region Pandschir ist derzeit unklar. Zuletzt hieß es, der Widerstand habe 1000 Taliban getötet oder gefangen genommen.

06.09.2021

Der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr ist beendet. Die Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl (SPD), hebt die Verdienste der Soldatinnen und Soldaten hervor. „Sie tragen an dem, was nicht funktioniert hat, keine Schuld“, sagt sie.

06.09.2021

Nach der Machtübernahme der Taliban fror die Bundesregierung Entwicklungshilfsgelder an Afghanistan ein. Nun sollten die Zahlungen aber unter strengen Bedingungen wieder aufgenommen werden, denn im Land droht eine Katastrophe. Berlin könnte so Einfluss auf Afghanistan nehmen, kommentiert Alisha Mendgen.

05.09.2021

Die Mehrheit der Deutschen glaubt, dass die Entwicklungen in Afghanistan Konsequenzen für Außenminister Heiko Maas haben sollten. Das hat eine aktuelle Umfrage ergeben. 24 Prozent wollen demnach einen sofortigen Rücktritt des SPD-Politikers.

05.09.2021

Nach Angaben der afghanischen Widerstandskämpfern sind rund 1000 Taliban nach der Blockade einer Fluchtroute im Pandschir-Tal eingeschlossen. Die militanten Islamisten hätten dort schwere Verluste hinnehmen müssen. Das sagte der Sprecher der Nationalen Widerstandsfront, Fahim Daschti, auf Twitter.

05.09.2021

Die Taliban haben von Deutschland offizielle diplomatische Beziehungen und finanzielle Hilfen gefordert. Dies äußerte Taliban-Sprecher Sabiullah Mudschahid. Die Deutschen seien in Afghanistan immer willkommen gewesen - dass sie sich den Amerikanern angeschlossen hätten, sei nun „vergeben“.

05.09.2021

Nach dem Abzug der internationalen Truppen könnte in Afghanistan ein Bürgerkrieg ausbrechen, glaubt US-Generalstabschef Mark Milley. „Ich weiß nicht, ob die Taliban in der Lage sein werden, ihre Machtstellung zu festigen und eine Regierung zu etablieren“, sagte Milley. Dies könnte dazu führen, dass Terrorgruppen das Machtvakuum für sich nutzen.

05.09.2021

47 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage sprechen sich für die Aufnahme einer größeren Zahl afghanischer Flüchtlinge in Deutschland aus. 46 Prozent der Befragten sind dagegen. Ein Teil der Befürworter knüpft die Aufnahme an eine Bedingung.

04.09.2021
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20