Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 10° Regenschauer
Thema Terrorismus

Terrorismus

Anzeige

Alle Artikel zu Terrorismus

Bisher war der Fingerabdruck auf dem Personalausweis freiwillig. Das ändert sich am 2. August. Kritikerinnen und Kritiker warnen davor, dass Kriminelle die sensiblen biometrischen Daten hacken könnten.

02.08.2021

Der 24-jährige Aktivist Tong Ying ist in Hongkong zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Grundlage für den Prozess war das umstrittene nationale Sicherheitsgesetz, dass China gegen die Widerstände der Demokratiebewegung im halbautonomen Hongkong angewendet hat. Tong Ying ist der Erste, der unter dem Gesetz verurteilt wurde.

30.07.2021

Dem 24-jährigen Aktivisten Tong Ying Kit wurde vorgeworfen, im Juli 2020 im Rahmen von Protesten mit seinem Motorrad in eine Gruppe von Polizisten gefahren zu sein. Nun ist er der erste Angeklagte, der auf Basis des umstrittenen Sicherheitsgesetzes verurteilt wurde. Das Gericht in Hongkong legte ihm Separatismus und Terrorismus zur Last.

27.07.2021

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan zieht die Zügel bei den Medien weiter an. Nachdem die Regierung bereits die Zeitungsverlage und TV-Sender weitgehend gleichgeschaltet hat, will sie jetzt kritische Internetmedien stärker regulieren. Unter Druck kommen auch ausländische Sender wie die BBC und die Deutsche Welle.

25.07.2021

Für Norwegen war es der schlimmste Tag seit dem Zweiten Weltkrieg: Am 22. Juli 2011 tötete der Rechtsextremist Anders Behring Breivik 77 Menschen. Ein Jahrzehnt nach dem Terror macht das skandinavische Land deutlich, dass sich die Taten niemals wiederholen dürfen.

22.07.2021

Schluss, aus und vorbei: Der Militäreinsatz der Nato in Afghanistan ist Geschichte. Reden will das Bündnis darüber bislang allerdings nicht. Nur aus taktischen Gründen?

16.07.2021

Aufatmen in Frankreich: Das Land begeht seinen Nationalfeiertag wieder mit der traditionellen Militärparade. Dennoch gelten wegen der Corona-Krise Einschränkungen. Überschattet wird die Feier auch von einem traurigen Jahrestag.

14.07.2021

Eine dreistellige Zahl von Polizisten ist am Mittwoch an Razzien in zehn Wohnungen in ganz Hessen beteiligt gewesen. Durchsucht wurde wegen des Verdachts auf Finanzierung des IS mit Spendengeldern - eine konkrete Anschlagsgefahr habe es laut eines LKA-Sprechers nicht gegeben. Festnahmen gab es nicht.

14.07.2021

Der Bundesnachrichtendienst schätzt die Gefahr durch IS und Al-Kaida immer noch als hoch ein. Es gebe keinen Anlass für Entwarnung. Die Akteure des Terrorismus hätten sogar zugenommen, trotz aller Anstrengungen.

11.07.2021

Bei einem mit einer Autobombe verübten Anschlag auf eine Patrouille der UN-Truppe Minusma in Mali waren zwölf deutsche und ein belgischer Blauhelm verletzt worden. Ein Bekennerschreiben der islamistischen Terrorgruppe JNIM wurde nun geprüft. Die Bundeswehr hält es für authentisch.

08.07.2021

Der österreichische Nationalrat hat einen neuen Straftatbestand für „religiös motivierte“ Verbrechen eingeführt. Er ist Teil eines Anti-Terror-Gesetzespakets, das auch die Überwachung auf Bewährung entlassener Straftäter ermöglicht. Hintergrund der Verschärfung ist der Terroranschlag in Wien im vergangenen November.

07.07.2021

Vor rund acht Monaten hatte ein IS-Anhänger bei einem Anschlag in Wien vier Menschen getötet und mehr als 20 verletzt. Nun hat die Bundesanwaltschaft die Wohnungen zweier mutmaßlicher Mitwisser in Osnabrück und Kassel durchsuchen lassen. Die Männer seien der Nichtanzeige geplanter Straftaten verdächtig, hieß es.

07.07.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10