Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
4°/ -2° stark bewölkt
Thema Terrorismus

Terrorismus

Anzeige

Alle Artikel zu Terrorismus

Im April hatten die Ermittler in NRW eine mutmaßliche IS-Terrorzelle ausgehoben und vier Verdächtige festgenommen, ein fünfter Mann saß bereits in Haft. Nun hat die Bundesanwaltschaft mitgeteilt, dass auch ein sechster Verdächtiger gefasst wurde. Er sei aus Albanien ausgeliefert worden, hieß es.

04.08.2020

Im Jahr 2006 hatten zwei junge Libanesen in NRW einen Anschlagsversuch in Regionalzügen versucht. Der als Haupttäter geltende Mann saß 14 Jahre in Haft. Nun ist der auch als "Kofferbomber" bekannte Libanese abgeschoben worden.

01.08.2020

Als Polizeispitzel kam er mit dem späteren Breitscheidplatz-Attentäter Amri in Kontakt. Laut Medienberichten gibt es nun allerdings Zweifel daran, ob der V-Mann aussagen wird. Der Grund: Jeder Hinweis auf seine Identität könnte eine Gefahr für ihn sein.

29.07.2020

Am Münchner Oberlandesgericht ist nach vier Jahren ein schwieriger Prozess zu Ende gegangen. Im Mittelpunkt stand die Frage, ob die Angeklagten Oppositionelle gegen den türkischen Staat sind oder Mitglieder einer Terrorgruppe? Für das Gericht ist die Sache klar, Kritiker werfen der Justiz dagegen vor, "Handlangerin" für den türkischen Präsidenten Erdogan zu sein.

28.07.2020

Seit Tagen gehen in Katalonien die Menschen auf die Straße, es kommt zu schweren Auseinandersetzungen. Die Unruhen in Katalonien kommen nicht aus dem Nichts. Sie sind die Konsequenz einer Politik, die seit Jahren den Bruch mit dem Rechtsstaat betreibt – eine Analyse.

20.10.2019

In den vergangenen Wochen hatte der russische Inlandsgeheimdienst immer wieder gemeldet, Terrorverdächtige ausgeschaltet zu haben. Nun gibt der FSB erneut an, einen Terroranschlag verhindert zu haben - diesmal in Moskau. Der Verdächtige sei getötet worden.

27.07.2020

Das Auswärtige Amt hat angegeben, dass seit August vergangenen Jahres nur eine Frau mit ihren Kindern nach Deutschland zurückgebracht worden ist. Grund sind geschlossene Grenzübergänge aufgrund der Corona-Krise. Sorge besteht über die Kinder der IS-Kämpfer, die im Ausland festsitzen.

27.07.2020

In der SPD galt Vogel immer als Muster-Politiker und bis zuletzt als gutes Gewissen mit unerschütterlichen moralischen Grundsätzen: Hans-Jochen Vogel. Nun ist er im Alter von 94 Jahren gestorben. Ein Nachruf auf den Mann, der auch hochbetagt noch mitlitt - mit der Politik, mit seiner Partei und auch mit seinen Nachfolgern.

26.07.2020

Eine Geiselnahme in der Ukraine ist am Dienstag unblutig ausgegangen. Der Geiselnehmer konnte vor Ort abgeführt werden. Mittlerweile wurden außerdem weitere Verdächtige festgenommen, darunter mindestens ein möglicher Komplize.

22.07.2020

Eine mutmaßliche Terrorzelle in NRW soll Anschläge in Deutschland geplant haben. Konkret soll die siebenköpfige Gruppe die Ermordung eines Islamkritikers vorbereitet haben. Der Generalbundesanwalt erhebt nun Anklage gegen einen der Männer.

21.07.2020

Ein neues Gesetz gibt Behörden auf den Philippinen das Recht, Personen ohne Haftbefehl 24 Tage zu inhaftieren. Menschenrechtler fürchten, das "Anti-Terror-Gesetz" gefährde Demokratie und Meinungsfreiheit. Geringe Vergehen und Straßenproteste könnten als Terrorismus deklariert werden.

18.07.2020

Im Flüchtlingslager Al-Hol im Nordosten Syriens könnte eine "nächste Generation" des IS entstehen. Das befürchtet die Bundesregierung, weil IS-Anhängerinnen dort Kinder und Minderjährige ausbilden. Gegen neun Frauen, die nach einer Inhaftierung wegen IS-Verbrechen nach Deutschland zurückgekehrt sind, laufen Ermittlungen.

18.07.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11