Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 3° wolkig
Thema Terrorismus

Terrorismus

Anzeige

Alle Artikel zu Terrorismus

In den Ländern der Sahelzone zwischen Mali und Libyen breitet sich Terrorismus aus. Die Strukturen zerfallen, eine neue Flüchtlingskrise droht. Nun sucht die Bundesregierung nach einer passenden Antwort.

29.11.2019

Erst am Dienstag hatte die Türkei von einem “Terroristen” gesprochen, der nach Deutschland abgeschoben wurde. Doch der inzwischen in Hamburg angekommene Mann kommt nicht in Haft. Es lägen keine Hinweise auf terroristische Aktivitäten vor.

11.03.2020

Der Bundestag befasst sich an diesem Donnerstag mit rechtem Terror. Die Einleitungsrede hält Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble. Er räumt ein, der Staat habe die rechtsextreme Gefahr zu lange unterschätzt - seine Rede im Wortlaut.

05.03.2020

Der Bundestag debattiert über den Anschlag in Hanau und Rechtsextremismus in Deutschland. Die Gefahr von rechts sei zu lange unterschätzt worden, sagt Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble. Viel Kritik muss erneut die AfD einstecken.

05.03.2020

Wie das Nachrichtenportal “Politico” berichtet, brauchen Mitarbeiter der staatlichen Medien in Ungarn eine Genehmigung, um über Greta Thunberg und andere “sensible Themen” berichten zu dürfen. Auf dem Index stehen auch die EU-Politik und Berichte führender Menschenrechtsorganisationen. Thunberg meldet sich prompt zu Wort.

03.03.2020

Die USA und Vertreter der militant-islamistischen Taliban haben am Samstag im Golfemirat Katar ein Abkommen über Wege zu einem Frieden in Afghanistan unterzeichnet. Das Abkommen soll einen stufenweisen Abzug der US-Truppen aus Afghanistan einleiten und zu baldigen innerafghanischen Friedensgesprächen führen.

29.02.2020

Die mutmaßliche rechtsextreme Terrorzelle “Gruppe S” soll laut einem Bericht des “Spiegel” Anschläge auf Moscheen besprochen haben. Noch im Februar habe die Gruppe darüber gesprochen, eine Moschee anzuzünden. Die Gruppe wurde bereits seit ihrem ersten Treffen überwacht.

28.02.2020

Warum konnte der Täter beim Anschlag in Hanau so lange ungehindert durch die Stadt fahren? Mehrere Innenpolitiker fordern eine Erklärung der Polizei. Derweil gibt es auch eine Woche nach den Morden keine Hinweise auf Eingeweihte oder Komplizen bei der Tat.

27.02.2020

Gegenseitige Kritik ist in der politischen Welt gang und gäbe. Aber mindestens einmal im Jahr fällt sie besonders harsch aus - dann nämlich, wenn politischer Aschermittwoch ist. Und so kam es auch in diesmal wieder zu allerhand deftigen Sprüchen, wenngleich einige explizit auf die Bremse traten.

26.02.2020

Die CDU wollte im Brandenburger Landtag über rechtsextremen Terrorismus debattieren. Der AfD-Landtags-Vizepräsident Andreas Galau hat das jedoch abgelehnt. Jetzt will die CDU vor das Landesverfassungsgericht ziehen.

24.02.2020

Ein Verwaltungsmitarbeiter der Polizei Hamm soll Unterstützer der kürzlich hochgenommenen mutmaßlichen Terrorgruppe “Gruppe S.” gewesen sein. Schon vorher hatte die Polizei Hinweise auf die rechtsextreme Gesinnung ihres Mitarbeiters. Die Behörde gab diesbezüglich nun Fehler zu.

21.02.2020

Trauer, Wut, Entsetzen: Der mutmaßlich rassistische Anschlag in Hanau erschüttert Menschen in Deutschland und jenseits des Landes. Die internationale und nationale Presse kommentiert entsprechend emotional. Viele machen der AfD Vorwürfe – und im Ausland hat man wieder Angst vor Deutschland.

21.02.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20