Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 3° wolkig
Thema Terrorismus

Terrorismus

Anzeige

Alle Artikel zu Terrorismus

Nach dem Terror-Anschlag von Hanau ringt die TV-Talk-Runde von Maybrit Illner um Worte. Streit gibt es bei der Live-Sendung im ZDF praktisch nicht. Anders als sonst hatte die Redaktion daran offenbar auch kein Interesse.

21.02.2020

Russland will nach Aussage von Kremlchef Wladimir Putin 2019 Dutzende Terroranschläge verhindert haben. Dabei sei auch die Zusammenarbeit mit ausländischen Geheimdiensten besser geworden. Zudem äußerte er sich auch zum Vorgehen vor dem Rücktritt der russischen Regierung.

20.02.2020

Neue Details zur Tatwaffe im Fall Hanau: Der mutmaßliche Täter bestellte diese und weitere Pistolen legal im Internet. Die verwendete Waffe entsprach dem gleichen Typ, der beim Anschlag im Münchner Olympia-Einkaufszentrum verwendet worden war.

20.02.2020

Ein Deutscher schießt in Hanau um sich. Zehn Menschen sterben, mehrere werden verletzt. Was steckt hinter der Gewalttat? Viele Fragen bleiben zunächst unbeantwortet.

20.02.2020

Einige Opfer des offenbar rechtsterroristischen Anschlags von Hanau sind Kurden. Der Vorsitzende der Kurdischen Gemeinde in Deutschland, Ali Ertan Toprak, ruft zur Gegenwehr auf. Der Rechtsextremismus sei die größte Gefahr in diesem Land, sagt er.

20.02.2020

Kommissar Zufall half den Behörden, ein Mitglied aus dem Führungszirkel der mutmaßlich rechtsterroristischen “Gruppe S.” als V-Mann anzuwerben. Der mutmaßliche Neonazi geriet bereits im Oktober mit einer Waffe in eine Polizeikontrolle. Kurz vor den Razzien gegen die Zelle ist der Mann verschwunden.

20.02.2020

Im Jahr 2000 war es Friedrich Merz, der bezüglich des Begriffs “Leitkultur” eine Kontroverse ausgelöst hat. Nun will der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor die Debatte wieder beleben. Sie verdiene ebenso viel politische und gesellschaftliche Aufmerksamkeit wie die Frage der Migration.

18.02.2020

Bei einem bewaffneten Überfall auf ein Dorf in Burkina Faso sind mindestens 24 Menschen getötet und 18 weitere verletzt worden. Eine Terroristengruppe habe das Dorf Pansi überfallen und die Menschen dort angegriffen.

17.02.2020

Die Münchner Sicherheitskonferenz hat bei der Lösung weltweiter Konflikte einen tiefen Graben zwischen Europa und der US-Regierung offengelegt. Damit beschäftigen sich auch die Tageszeitungen in ihren Kommentaren. Andere schauen auf die Auftritte von Annegret Kramp-Karrenbauer und Armin Laschet in München.

17.02.2020

Noch ist wenig bekannt über die Anschlagspläne einer mutmaßlichen rechten Terrorzelle. Aber die Ermittler scheinen mit ihren Razzien und einem Dutzend Festnahmen ins Schwarze getroffen zu haben: Die Verdachtsmomente sind belastend genug für Haftbefehle.

15.02.2020

Einen Tag nach der Zerschlagung einer mutmaßlich rechten Terrorzelle wurde gegen zwei Mitglieder ein Haftbefehl erlassen. Die Gruppe soll die Herbeiführung bürgerkriegsähnlicher Zustände geplant haben. Weitere Verdächtige werden nun dem Haftrichter vorgeführt.

15.02.2020

Die Sprecherin der Hinterbliebenen des Anschlags vom Breitscheidplatz und Michael Buback, Sohn des von der RAF ermordeten ehemaligen Generalbundesanwalts Siegfried Buback, haben Kontakt aufgenommen. Ihre Schicksale ähneln sich. Denkbar ist, dass beide demnächst eine gemeinsame Organisation gründen.

15.02.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20