Menü
Anmelden
Wetter Regen
17°/ 13° Regen
Thema Videoüberwachung

Videoüberwachung

Anzeige

Alle Artikel zu Videoüberwachung

Als Konsequenz aus dem Bonner Anschlagversuch fordert Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) die Ausweitung der Videoüberwachung.

15.12.2012
Göttingen

Eingriff in Grundrechte - Grüne gegen Überwachung

Gegen eine Videoüberwachung in der Nikolaistraße hat sich die Stadtrats-Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ausgesprochen. „Wir haben schon am Wilhelmsplatz eine sinnvolle Lösung ohne Überwachungskameras gefunden, und wir erteilen diesem unverhältnismäßigen Eingriff in die Grundrechte auch für die Nikolaistraße eine klare Absage“, erklärte Fraktionsmitglied Katrin Reuter

Matthias Heinzel 24.08.2012

Auf Kritik bei der Ratsfraktion der Piratenpartei stoßen das Anfang Juni in Kraft getretene Alkoholverbot in der Nikolaistraße und die gestern von Polizeichef Thomas Rath in die Diskussion eingebrachte Videoüberwachung.

Michael Brakemeier 21.08.2012

Vor dem Parkhaus liegen Blumen, Kerzen sind angezündet. Nach dem gewaltsamen Tod einer Elfjährigen fahndet die Polizei nach einem jungen Mann in schwarzer Kleidung - die Videoüberwachung filmte ihn im Parkhaus. Die Ermittler gehen von einem Sexualverbrechen aus.

26.03.2012

Gewalttätige Fans isolieren, friedliche Fußball-Anhänger mit Projekten stärken - das ist für Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann die Strategie, um die Gewalt in und um Stadien einzudämmen. Den Chaoten soll der Kampf angesagt werden.

11.11.2011

Nachts allein im Supermarkt. Der Videoüberwachung ist der nächtliche Besucher nicht entgangen. Ein Film zeigt ihn, wie er in der Nacht zum 6. November hinter den Kassen des Edeka-Marktes im Galluspark am Boden kriecht und die EC-Kartenterminals abbaut.

Jürgen Gückel 09.11.2011

Die großflächige Kamera-Überwachung in Einkaufszentren der ECE-Gruppe verstößt gegen geltende Gesetze. Datenschützer wollen ein Verfahren einleiten. Ein Urteil hätte bundesweite Auswirkungen.

10.02.2011

Datenschützer in Niedersachsen haben die Videoüberwachung an Schulen kritisiert.

06.01.2011

Die heimliche Videoüberwachung von Arbeitnehmern soll künftig nicht mehr möglich sein. Das besagt einer der zentralen Punkte der geplanten Neuregelung des Arbeitnehmer-Datenschutzes, auf dessen Gesetzesentwurf sich FPD und Union am Montag weitgehend geeinigt haben.

23.08.2010

Farbschmierereien auf Wänden, Mauern und Bänken, Glasscherben auf Wegen und in der Wiese: Vandalismus ist ein andauerndes, zunehmendes Problem der Kommunen.

25.05.2010

Niedersächsische Datenschützer haben einen Energieversorger wegen Verstößen bei der Videoüberwachung im Visier. Das Energieunternehmen im Raum Hannover soll Gespräche mit Kunden aufgezeichnet haben, die sich über Rechnungen beschwerten.

12.05.2010

Niedersächsische Datenschützer nehmen die Drogeriekette Ihr Platz wegen möglicher Missstände bei der Videoüberwachung von Mitarbeitern und Kunden unter die Lupe.

25.01.2010
1 2 3 4 5 6 7