Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -5° wolkig
Thema Wikileaks
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Wikileaks

Anzeige

Alle Artikel zu Wikileaks

Seit Mai vergangenen Jahres sitzt Whistleblowerin Chelsea Manning in Beugehaft. Sie weigert sich, über Wikileaks-Gründer Julian Assange auszusagen. Nun ordnet ein Gericht überraschend Mannings Freilassung an.

13.03.2020

Sie wurde als Wikileaks-Informantin bekannt. Nun hat Chelsea Manning in US-Beugehaft einen Suizid versucht. Sie weigert sich, über den Gründer der Enthüllungs-Plattform, Julian Assange, auszusagen.

12.03.2020

Die US-Justiz wirft Julian Assange vor, der Whistleblowerin Chelsea Manning geholfen zu haben, geheimes Material von US-Militäreinsätzen zu veröffentlichen. Deshalb soll er ausgeliefert werden. Doch die Anhörungen vor einem Londoner Gericht wurden nun laut Medienberichten vorzeitig ausgesetzt.

27.02.2020

Der Prozess in London gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange läuft. Und dessen Anwalt pocht darauf, dass der Australier wegen eines Abkommens zwischen den USA und Großbritannien nicht ausgeliefert werden könne. Doch die USA sehen das etwas anders.

26.02.2020

Die US-Justiz wirft Julian Assange vor, der Whistleblowerin Chelsea Manning geholfen zu haben, geheimes Material von US-Militäreinsätzen im Irak und in Afghanistan zu veröffentlichen. Der Anwalt des Wikileaks-Gründers bezeichnet diese Vorwürfe als unwahr. Er spricht von “Lügen, Lügen und nochmals Lügen”.

25.02.2020

Demonstranten und Prominente aus aller Welt fordern seine Freilassung. In London haben die Anhörungen im Auslieferungsverfahren gegen Julian Assange begonnen. Die USA werfen dem Wikileaks-Gründer Spionage vor, viele andere verehren ihn als Held.

24.02.2020

Wird Julian Assange zu Unrecht festgehalten? Bei einem Protestmarsch in den Straßen Londons forderten Prominente die Freilassung des Wikileaks-Gründers. Eine Anhörung soll nun darüber entscheiden, oder Assange an die USA ausgeliefert wird.

22.02.2020

Am kommenden Montag beginnt das Verfahren über eine Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange in die USA. Im Vorfeld macht er explosive Anschuldigungen. Das Weiße Haus dementiert umgehend.

20.02.2020

Das Verfahren gegen einen Vertrauten von US-Präsident Trump wird immer skandalöser. Erst interveniert Trump gegen das Strafmaß, dann kündigen Staatsanwälte. Nun bietet eine Richterin dem Präsidenten die Stirn – sie will Donnerstag das Strafmaß gegen seinen Protest verkünden.

18.02.2020

Die Sorge um den inhaftierten Wikileaks-Gründer Julian Assange wächst. Seinen Anwälten zufolge ist sein Gesundheitszustand schlecht. Nun nehmen 120 Ärzte und Psychologen einen neuen Anlauf für ein Ende der psychologischen Folter und medizinischen Vernachlässigung des Australiers.

18.02.2020
Die Sorge um den inhaftierten Wikileaks-Gründer Julian Assange wächst. Seinen Anwälten zufolge ist sein Gesundheitszustand schlecht. Nun nehmen 120 Ärzte und Psychologen einen neuen Anlauf für ein Ende der psychologischen Folter und medizinischen Vernachlässigung des Australiers.

US-Präsident Donald Trump hat die Straf-Empfehlung von Staatsanwälten für einen früheren Vertrauten als Irrtum bezeichnet. Daraufhin empfiehlt das Justizministerium eine deutlich geringere Strafe. Nun fragen sich viele: Wie groß ist die Einflussnahme des Präsidenten auf die Justiz?

12.02.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bilder zu: Wikileaks